Der Goldautomat

Eine saubere und zudem umweltgerechte Entsorgung von Papiergeld bietet demnächst der Goldautomat. Der Goldautomat frisst alle Scheine und spuckt Gold zum aktuellen Kurs aus. Demnächst auch in Deutschland.


 http://www.gold-to-go.com/wp-content/uploads/press/photos/gold-to-go-emirates-palace-abu-dhabi-06_72dpi.jpg

Der erste Goldautomat: feierliche Inbetriebnahme in Abu Dhabi

Letzte Woche Mittwoch eine kleine Weltsensation in Abu Dhabi. Der erste Goldautomat der Welt ging in Betrieb. Ort: Das Luxus Hotel Emirates Palace.

Die Resonanz war überwältigend. Binnen Stunden war der Goldautomat leer. Schon mehrmals musste der Verkaufsroboter seitdem nachgefüllt werden.

 

Wie funktioniert der Goldautomat?

Ein Goldautomat funktioniert umgekehrt wie ein Geldautomat. Während der Geldautomat Scheine ausgibt, saugt der Goldautomat Scheine ein. Heraus kommt das Edelmetall zum aktuellen Kurswert.

Aufwendige Elektronik verifiziert das Altgeld, checkt die aktuellen Kurse. Ein leises Schnurren, geheimnisvolle Geräusche aus dem Inneren, und schon fällt unten, fein verpackt das Edelmetall heraus.

Der Papiergeld-Entsorger kann wählen, wie viel Gold er haben will. Auch höhere Beträge können recycelt werden. Das Edelmetall kommt wahlweise in kleinen Barren (kleinste Einheit 1 Gramm) oder Münzen (z.B. Krügerrand).

Der Testlauf in Abu Dhabi war ein großer Erfolg. Hinter dem Goldautomaten steckt  übrigens süddeutscher Erfindergeist. Die Wunderkiste wurde von der Firma Ex-Oriente-Lux AG aus Reutlingen konstruiert. Die schwäbischen Tüftler entwickelten die Maschine zur Serienreife.  Nun  kann sich die kleine Firma vor Aufträgen kaum noch retten. Weltweit liegen Bestellungen vor. Steht bald ein Goldautomat an jeder Ecke?

 

Der Goldautomat demnächst auch in Deutschland

„Wir werden zunächst 200 GOLD To Go® Automaten in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufstellen.“ erklärte ein Mitarbeiter von Ex-Oriente-Lux AG gegenüber MMnews. Der erste Goldautomat auf deutschem Boden soll noch im Mai in Betrieb genommen werden: Standort Reutlingen, dem Sitz der Firma. Danach werden weitere Städte mit „GOLD To Go“ versorgt.

Bei entsprechender positiver Marktakzeptanz erfolgt dann auch der globale „Roll out“. Bevorzugte Standorte sind Flughäfen, Hotels, Einkaufszentren, Casinos, Kreuzfahrtschiffe aber auch Banken und Juweliere – Orte mit großem Publikumsverkehr, guten Umgebungsbedingungen und hohen Sicherheitsstandards.

Mit den Goldautomaten beginnt eine neue Ära des Edelmetall-Verkaufs. Die Preise fürs Automaten-Gold sollen dabei voll konkurrenzfähig sein, so Ex-Oriente-Lux gegenüber MMnews. Der Kunde erhält bei jedem Kauf ein Zertifikat und zudem eine „Geld-Zurück-Garantie“.

Je nach Automatenversion können nicht nur Scheine sondern auch Münzen recycelt werden. Doch auch wer kein Bares zur Hand hat, kann Gold ziehen: Der Automat akzeptiert auch Plastikgeld  in Form von EC- und Kreditkarten.

Bookmark and Share

© MMnews - Weiterverbreitung nur auszugsweise und mit Link gestattet.
Anzeige

Wandere aus, solange es noch geht!


Bitcoin Live

Bitcoin-Kurs (Bitcoin/Euro)

BTC/EUR (Bitcoin / Euro) Währung Chart
Kursanbieter: Bitcoin.de
Bitcoin kaufen in Deutschland: Bitcoin.de

Die 100 reichsten Bitcoin-Adressen

Bitcoin News

Haftungsausschluss

Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.


Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.

 

Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

(1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

(2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

(3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

(4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

(5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

(6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

(7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

(8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.

 

© 2017 MMnews.de

Please publish modules in offcanvas position.