Realtime by RTFXForex Trading
Powered byARIVA.DE
 

News-Letter

Alternative News

Unabhängige WEB-NEWS:

www.netkompakt.de

4U9525: Co-Pilot flog absichtlich in den Tod

Der Co-Pilot von Germanwings 4U9525 flog die Machine absichtlich in den Tod. Die Selbstmord-Aktion wurde bewußt durchgeführt. Angeblich keine Hinweise auf Terrorismus. Die Menschen in der Maschine haben die Situation bis zum Schluß bewußt miterlebt. Szenen des Grauens in der Maschine. Die Hintergründe / Motivation der Tat ist bisher unklar.

 
4U9525 Absturz Ursache - Die wichtigsten (Verschwörungs-)Theorien

Über acht Minuten flog Germanwings 4U9525 in den Tod. Keine Funksprüche, keine Hinweise, keine Daten. Das lässt viel Raum für Spekulationen über mögliche Absturz-Ursachen. Alles Verschwörungstheorie? Wir stellen die wichtigsten vor.

 
Umfrage-Lacher des Jahres: Euro und Regierung steigen in der Gunst der Deutschen

Je tiefer der Euro, je größer die Krise, desto besser die Umfragen: Der Euro und die Große Koalition steigen angeblich in der Gunst der Deutschen. Das geht aus dem „Global Trust Report“ 2015 von der GfK hervor. - Demnach wächst das Vertrauen der Deutschen in den Euro sogar, angeblich um ganze 19 Prozentpunkte.

 
IWF: Ende der US-Dollar-Ära?

Der IWF bereitet sich auf das Ende der US-Dollar-Ära vor. Laut chinesischen Pressemeldungen verhandelt der IWF derzeit über die Möglichkeit einer Beteiligung von Chinas Währung Yuan am Währungskorb der Sonderziehungsrechte.

 
GR-Drama: heute letzter Akt?

Börsen: Trotz Griechenland- und Ukraine-Krise neue Höchstkurse. - „Drogenpolitik“ der Notenbanken führt zur Asset-Inflation. - Brennende Autos vor der EZB als Symbol? - Griechenland am 9. April pleite? - Russland droht Dänemark mit Atomraketen. - Sonderstatus der Donbasregion als Zankapfel.

 
Kampf gegen GEZ: Urteilen Gerichte noch im Namen des Volkes?

In seinem jüngsten Urteil gegen ARD-ZDF-Gebühren-Kläger stellt das NRW-Oberverwaltungsgerichts die Tatsachen auf den Kopf, spricht von der Verfassungsmäßigkeit des Beitragsservice. Bis jetzt hat noch kein Gericht in Deutschland den Klägern Recht gegeben. Wie unbefangen sind deutsche Gerichte?

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Top News

  • Wer ist schuld an der Asylanten-Katastrophe im Mittelmeer? Das islamisch geprägte Libyen und Politker, die das System der Schlepperbanden und seeuntauglichen Seelenverkäufern mit Rettungsversprechen begünstigen? Oder die deutsche Politik? - Opposition gibt Bundesregierung Mitschuld an Toten im Mittelmeer.

    Weiterlesen...
  • Das Bürokratiemonster "Mindestlohn" erfordert 1600 zusätzliche Kontrolleure. Diese sollen auch mit Schusswaffen das neue Gutmenschen-Gesetz durchsetzen. - Umzingeln die Nahles-Terror-Truppen demnächst die Bäckerei von nebenan mit Maschinenpistolen?

    Weiterlesen...
  • Vitamine und Mineralien sind im Tagesgespräch. Bitterstoffe und Co fristen ein Aschenputteldarsein, denn sie haben keinen Nährwert. Deshalb blieben sie lange in der Ernährungslehre unbeachtet. Etwas besser ergeht es inzwischen den Sekundären Pflanzenstoffen, den Flavonoiden.

    Weiterlesen...
  • Die Politik der Europäischen Zentralbank (EZB) stellt die Zinssituation in Deutschland auf den Kopf. Bald könnten die Bundesbürger von ihrer Bank Geld dafür bekommen, wenn sie sich etwa für einen Haus...

    Weiterlesen...
  • Flugsicherheitsexperten warnen vor möglichen Sicherheitslücken in Flugzeugen. Besonders gefährdet scheinen Flieger, in denen Internetzugang möglich ist. In einem Fall sei es sogar gelungen, die Navigation eines Jets mit dem Smartphone zu übernehmen.

    Weiterlesen...
  • SPIEGEL: Bundesregierung hatte 1966 eine Rede an die Bevölkerung für den Fall eines Angriffskrieges durch Russland parat. - Eine aktuelle Version mit leichten Änderungen dürfte auch heute noch in den Schubladen liegen.

    Weiterlesen...
  • Spitzenökonomen fordern die Freigabe von Cannabis. Es sei „schwierig, Argumente zu finden, die gegen die Liberalisierung von Cannabis sprechen“

    Weiterlesen...
  • Muslime warfen Christen auf einem Flüchtlingsboot ins Meer. Da muss SPIEGEL online natürlich beschwichtigen: nicht besonders beklagenswert. Liegt am Stress im Boot und nicht am Islam. Es sterben noch viel mehr Menschen.

    Weiterlesen...

Mainstream

RSS-Feed

MMnews RSS-Feed ist frei, darf auf jeder Seite eingebaut werden.

RSS  Bedingungen / Mehr

Suche

Artikel+Inhaltsuche bei MMnews

Bücher

Literatur-Empfehlungen

Statistiken

WERBEN auf MMnews
Banner + Textanzeigen 
Anfragen hier.

Radio

MMnews empfiehlt beste Chill out tunes von "Echoes", dem griechischen Sender live aus Thessaloniki. tune in


Groove Salad (USA) A nicely chilled plate of ambient/downtempo beats and grooves.

Lounge

Vocal Chillout

Chillout Dreams

PsyChill

Ambient

House

Soulfull House

Deep Nu-Disco

Vocal Trance

Radio Utopie - live aus Berlin

Haftungsausschluss

Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.

Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.


Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

(1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

(2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

(3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

(4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

(5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

(6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

(7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

(8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

Impressum / Rechtliches Kontakt  | Werben auf MMnews | Themen / Artikel vorschlagen | SPAM melden | RSS Feed

© MMnews 2012

Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.