Fast 10 Mio. sahen ESC - Endergebnis Liste

    9,33 Millionen Zuschauer haben am Samstag bei der ARD das fast vierstündige ESC-Finale aus Stockholm verfolgt - das ist der beste Wert seit 2011. ARD-Unterhaltungskoordinator: "Herzlichen Glückwunsch an Jamala (Ukraine)." - Jamie-Lee, die für Deutschland mit dem Titel "Ghost" auf der Bühne stand, wurde mit elf Punkten letzte.- Punkte, Platzierungen, Endergebnis 2016

     

    ESC Live-Ticker HIER

     

    Großes Interesse am Eurovision Song Contest, vor allem bei den jungen Zuschauern: Im Schnitt 9,33 Millionen Zuschauer haben am Sonnabend (14. Mai) im Ersten das fast vierstündige ESC-Finale aus Stockholm verfolgt - das ist der beste Wert seit 2011, als Lena in Düsseldorf antrat. Der Marktanteil für das ESC-Finale 2016 lag bei den Zuschauern zwischen 14 und 19 Jahren bei 57,4 Prozent (0,48 Millionen), bei den 14- bis 29 Jährigen waren es 46,9 Prozent (1,23 Millionen) und bei den 14- bis 49-Jährigen 46,0 Prozent (4,59 Millionen). Insgesamt betrug der Marktanteil 36,8 Prozent.

     

    Siegerin des ESC 2016 ist Jamala aus der Ukraine mit dem Song "1944". Das nächste Finale des Eurovision Song Contest wird am 20. Mai 2017 in der Ukraine ausgetragen. Jamie-Lee, die für Deutschland mit dem Titel "Ghost" auf der Bühne stand, wurde mit elf Punkten letzte.

     

    Jamie-Lee: "Danke an alle, die mich unterstützt und für mich gevotet haben! Ich hatte eine unglaublich geile Zeit und freue mich unheimlich für den Gewinner. I have to be strong for the next days, but it's going to be alright! Ich persönlich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung und ich weiß, dass alle meine Fans hinter mir stehen werden. Nächstes Jahr wird Deutschland einen besseren Platz belegen, da bin ich mir sicher. Ich hoffe, ihr habt meinen Auftritt dennoch genossen und mit mir zusammen zelebriert."

     

    ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber: "Herzlichen Glückwunsch an Jamala - das war eine großartige und bewegende Performance! Meinen Kollegen von der EBU und vom schwedischen Fernsehen SVT danke ich für eine herausragende Unterhaltungssendung.

     

    Jamie Lee ist eine besondere, liebenswerte junge Frau und eine wunderbare Sängerin. Ihr Auftritt war 1 A. Nach unserem Eindruck hat Jamie Lee - so wie bei den großen Publikumsabstimmungen in Deutschland bei 'The Voice of Germany' und 'Unser Lied für Stockholm' - vor allem das junge Publikum angesprochen. International und beim Publikum in allen Altersschichten ist es offenbar eher auf Unverständnis gestoßen, dass ein Manga-Mädchen aus Deutschland antritt. Zum ganzen fairen Bild gehört aber auch, dass Jamie Lee unser gesamtes Team sehr beeindruckt hat - so wie sie die große Bühne für sich eroberte, wie sie gesanglich überzeugt und wie sie mit der Presse und dem ganzen Druck vor Ort umgegangen ist: authentisch, sympathisch und souverän."

     

    Den "Countdown für Stockholm" mit Barbara Schöneberger um 20.15 Uhr im Ersten live von der Reeperbahn in Hamburg sahen 4,61 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 16,6 Prozent). Die "Grand Prix Party" im Anschluss an das ESC-Finale verfolgten 2,24 MillionenZuschauer (Marktanteil: 24,3 Prozent).


    ESC - Tabelle - Platzierungen Endergebnis 2016

     
    Platz Land Sänger Titel Punkte
    1 Ukraine Jamala 1944 534
    2 Australien Dami Im Sound of Silence 511
    3 Russland Sergey Lazarev You Are the Only One 491
    4 Bulgarien Poli Genova If Love Was a Crime 307
    5 Schweden Frans If I Were Sorry 261
    6 Frankreich Amir J'ai cherché 257
    7 Armenien Iveta Mukuchyan Love Wave 249
    8 Polen Michał Szpak Color of Your Life 229
    9 Litauen Donny Montell I Have Been Waiting for This Night 200
    10 Belgien Laura Tesoro What's the Pressure 181
    11 Niederlande Douwe Bob Slow Down 153
    12 Malta Ira Losco Walk on Water 153
    13 Österreich ZOË Loin d'ici 151
    14 Israel Hovi Star Made of Stars 135
    15 Lettland Justs Heartbeat 132
    16 Italien Francesca Michielin No Degree of Separation 124
    17 Aserbaidschan Samra Miracle 117
    18 Serbien Sanja Vučić ZAA Goodbye (Shelter) 115
    19 Ungarn Freddie Pioneer 106
    20 Georgien Nika Koscharow and the Young Georgian Lolitaz Midgnight Gold 104
    21 Zypern Minus One Alter Ego 96
    22 Spanien Barei Say yay 77
    23 Kroatien Nina Kraljić Lighthouse 73
    24 Grossbritannien Joe & Jake You Are Not Alone 62
    25 Tschechien Gabriela Gunčíková I Stand 41
    26 Deutschland Jamie Lee Ghost 11

     

     

    ESC Live-Ticker HIER

    Anzeige

    Wandere aus, solange es noch geht!


    Haftungsausschluss

    Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.


    Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.

     

    Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
    Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

    Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

    (1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

    (2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

    (3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

    (4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

    (5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

    (6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

    (7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

    (8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

    Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

    Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.

     

    © 2017 MMnews.de

    Please publish modules in offcanvas position.