Bitcoin: 0 oder 100.000?

Die Wohlstandsvernichter - Wie Sie trotz Nullzins, Geldentwertung und Staatspleiten Ihr Vermögen erhalten – Das neue Buch von Claus Vogt und Roland Leuschel: HIER bestellen.

Wenn Sie uns seit Dezember 2018 folgen, dann wissen Sie, dass wir einen großen Tiefpunkt im Kryptowährungsmarkt erwartet haben und 2019 mit einer sehr optimistischen Entwicklung rechnen.

 

Übersetzung von Seeking Alpha

Im Februar schrieben wir einen Artikel, in dem wir eine bevorstehende Welle von zwei Tiefstständen vorschlugen, was sich als richtig erwies und die Unterstützung von 10 $ an einigen Börsen festhielt.

Wir schlugen damals vor, dass eine dritte Welle einsetzen würde, die die Bitcoin-Preise deutlich in die Höhe trieb. Der einzige Teil, den wir falsch verstanden haben, war, dass unsere Ziele in der dritten Welle übertroffen wurden. Das passiert in starken Bullenmärkten. Im Mai haben wir daher unser Ziel für Bitcoin aktualisiert, die 10.000 $-Marke zu überschreiten, bevor es diese Rallye abschloss. Aber wir hatten 100% Recht mit einem bullischen 2019 bis jetzt.

Jetzt, da wir über 10.000 Dollar sind, müssen wir den Lesern eine Warnung geben. Wir haben fünf Wellen, die unser Dezember-Tief vervollständigen, so dass eine Korrektur unmittelbar beginnen sollte. Während es immer noch möglich ist, dass Bitcoin bis auf 13.000 $ anwachsen kann, ist eine Korrektur überfällig. Nur wenige sind rückläufig, und es gibt Hinweise darauf, dass dieser parabolische Anstieg gerade erst begonnen hat, die Nachrichten zu füllen.

Also, bist du bereit für $0 Bitcoin? Nun, ist es nicht das, was wir Ende 2018 von so vielen gehört haben? Und ist es nicht erstaunlich, dass, wenn die Anrufe für die Sprengung von Bitcoin am lautesten werden, der Markt einen Tiefpunkt findet? Das ist genau die Art und Weise, wie Märkte funktionieren. Wenn die Stimmung zu pessimistisch wird, dann dürfte es nicht mehr viel Abwärtsstimmung geben, und der Markt findet oft einen Tiefpunkt.

Wie Alan Greenspan einmal bemerkte:

Erst wenn die Märkte als erschöpft wahrgenommen werden, wenden sie sich nach unten.
Aber den Bären wird jetzt eine zweite Chance gegeben. Sobald diese Fünf-Wellen-Rallye endgültig abgeschlossen ist, werden wir in einem Pullback der zweiten Welle einen Rückblick auf diese Rallye sehen. So wird es im Elliott Wave Prinzip beschrieben:

Zweite Wellen verfolgen oft so viel von Welle eins, dass die meisten der bis dahin erzielten Gewinne durch das Ende weggefressen werden. . . An dieser Stelle sind die Anleger fest davon überzeugt, dass die Baisse wieder anhält.
Es ist also wahrscheinlich, dass diejenigen, die bei Bitcoin rückläufig sind, uns noch einmal sagen werden, dass Bitcoin wertlos ist, da es von nichts gestützt wird. Sie werden uns auch daran erinnern, dass es die Investitionslust der Jahrtausende ist und dass sie bald verblassen wird. Oder sie werden es einfach wieder einmal einen Betrug nennen. Aber wir werden sie wahrscheinlich in den nächsten Monaten wieder auftauchen sehen.

Wir wissen nicht, wie lange diese Welle zwei dauern wird. Mit der ersten Welle vom Dezember-Tief jetzt sechs Monate in den Anstieg, könnten wir sehen, wie die zweite Welle drei bis sechs Monate dauert. Allerdings haben wir derzeit eine Unterstützung von etwa 4.300 US-Dollar, und wir können unsere Unterstützung verfeinern, sobald wir bestätigen, dass ein Top erreicht wurde.

Wir gehen davon aus, dass Bitcoin die Unterstützung erhält, die wir identifizieren und uns für die nächste große Rallye im Komplex vorbereiten wird. Und, ja, wir glauben, dass die nächste Rallye uns zu unserem idealen Ziel in der 65.000 $ Region führen wird. Angesichts der Größe dieser Rallye vor den Dezember-Tiefstständen kann ich jedoch nicht ausschließen, dass Bitcoin in den kommenden Jahren bis zu 100.000 $ erreichen kann.

Also, bist du bereit für eine Korrektur in Bitcoin? Sind Sie bereit für erneute Anrufe für $0 Bitcoin in Social Media? Wirst du durch diese Welle zwei durchhalten oder in die Berge laufen? Mit Elliott Wave als Führer bereiten wir uns auf die nächste große Rallye für den Krypto-Markt vor, wenn wir auf 2020-2021 schauen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Videos:

-
Loading...
-
Wandere aus, solange es noch geht!

Wikifolios
Börsen News

Bitcoin Live

Bitcoin-Kurs (Bitcoin/Euro)

BTC/EUR (Bitcoin / Euro) Währung Chart Bitcoin + Ethereum kaufen Bitcoin.de
Bitcoin News
Spenden an MMnews
BTC:
1No5Lj1xnqVPzzbaKRk1kDHFn7dRc5E5yu

BCH:
qpusq6m24npccrghf9u9lcnyd0lefvzsr5mh8tkma7 Ethereum:
0x2aa493aAb162f59F03cc74f99cF82d3799eF4CCC

WERBEN auf MMnews
Banner + Textanzeigen
Anfragen hier.

Haftungsausschluss

Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.


Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.

 

Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

(1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

(2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

(3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

(4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

(5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

(6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

(7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

(8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.

 

© 2017 MMnews.de

Please publish modules in offcanvas position.