Erste Schritte mit Bitcoin - Wissenswertes

Bitcoin ist eine der vielen Kryptowährungen, mit denen Sie online handeln oder in die Sie investieren können.

Diese digitale Währung ist am besten dafür bekannt, dass sie dezentralisiert und digital ist. Das bedeutet, dass keine Behörde wie die Zentralbank oder Regierung Bitcoin reguliert. Sein Preis ist auch extrem volatil. Das bedeutet, dass er innerhalb kurzer Zeit dramatisch fallen oder steigen kann.

Diese Preisfluktuation kann eine gute und eine schlechte Sache zur gleichen Zeit sein. Es bedeutet, dass Sie Bitcoin heute zu einem niedrigen Preis kaufen und morgen zu einem höheren Preis verkaufen können, wodurch Sie erhebliche Gewinne erzielen. Gleichzeitig können Sie Bitcoin heute zu einem bestimmten Preis kaufen, und dann fällt er innerhalb weniger Tage deutlich. Das bedeutet, dass Sie Ihr Geld verlieren könnten, wenn Sie sich entscheiden, Ihre Bitcoins zu verkaufen.

Trotzdem gibt es immer noch Menschen, die mit Bitcoin handeln und in sie investieren. Zum Beispiel benutzen einige Leute diesen Bitcoin Prime, um etwas über Bitcoin und den Kryptomarkt zu lernen. Dieses Tool bietet die Informationen, die Trader benötigen, um informierte und zeitnahe Handelsentscheidungen zu treffen. Und Sie können es für manuelle Trades und automatisierte Trades verwenden.

Was ist Bitcoin?

Wie bereits angedeutet, ist Bitcoin eine der vielen digitalen Währungen oder Kryptowährungen, die heute verfügbar sind. Im Gegensatz zu Fiat-Geld können Sie Bitcoin nicht physisch besitzen. Das liegt daran, dass er nicht in gedruckten Scheinen oder Münzen existiert. Er ist nur über das Internet verfügbar. Miner generieren Bitcoin online mit Hilfe komplexer Kodierung und Berechnungen durch einen Prozess, der Mining genannt wird. Und der Wert von Bitcoin hängt davon ab, was eine Person bereit ist, dafür zu tauschen oder zu bezahlen.

Obwohl es im Internet mehr als 2.000 Kryptowährungen gibt, versuchen die meisten von ihnen, das Konzept von Bitcoin zu kopieren. Sie sind also staatenloses und anonymes digitales Bargeld. Dazu gehören Litecoin, Ethereum und XRP von Ripple. Allerdings hat keine von ihnen bisher die Akzeptanz von Bitcoin erreicht.

Wie Bitcoin funktioniert

Benutzer tauschen Bitcoin gegen Dienstleistungen und Waren. Sie tauschen sie auch gegen Fiatgeld oder Bargeld. Menschen wickeln Bitcoin-Transaktionen elektronisch über mobile Apps oder Computer ab. Der Bitcoin-Zahlungsprozess ist fast vergleichbar mit dem Senden von Fiat-Geld über PayPal.

Menschen minen und handeln Bitcoin anonym. Und das erklärt, warum einige Leute anfangs zögerten, Bitcoin zu akzeptieren. Das liegt daran, dass sie es mit Cyberkriminalität wie Erpressung und Phishing in Verbindung brachten. Solche Tatsachen, kombiniert mit der unregulierten Natur von Bitcoin, führten dazu, dass einige Leute es meiden. Dies hat sich jedoch geändert, und die meisten Menschen sehen Bitcoin nun als eine glaubwürdige digitale Währung an.

Heute umarmen große Investmentfirmen Bitcoin. Viele Geschäfte haben auch Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptiert. So kaufen Menschen weltweit Waren und bezahlen für Dienstleistungen mit Bitcoin.

Bitcoin kaufen

Um Bitcoin zu kaufen, benötigen Sie ein digitales Wallet und ein Krypto-Börsenkonto. Ein digitales Wallet ist ein Ort, an dem Sie Ihre Bitcoins aufbewahren. Eine Krypto- oder Bitcoin-Börse ist der Ort, an dem Sie Bitcoins kaufen. Sie können auch PayPal verwenden, um Ihre Bitcoins zu halten oder zu übertragen. Allerdings geschieht alles digital. Der Prozess der Kontoeröffnung bei einer digitalen Geldbörse oder einer Krypto-Börse ist einfach.

Ist das Investieren in Bitcoin riskant?

Wie bereits angedeutet, ist der Bitcoin-Preis sehr volatil. Und das ist der führende Risikofaktor für eine Bitcoin-Investition. Im Idealfall können Sie Ihr Geld heute investieren und einen erheblichen Betrag verlieren, wenn der Bitcoin-Kurs fällt. Außerdem kann jemand Ihre digitale Brieftasche oder Ihre Krypto-Börse hacken und Ihre Coins stehlen.

Aber auch andere Investitionen bergen gewisse Risiken. Ob Sie von Ihrer Investition profitieren oder verlieren, hängt davon ab, wie Sie Ihre Hausaufgaben machen und welche Vorsichtsmaßnahmen Sie treffen. Daher sollten Sie Ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, wenn Sie in Bitcoin investieren, um die Risiken zu minimieren. Beobachten Sie den Markt und analysieren Sie Trends mit den richtigen Tools, um sicherzustellen, dass Sie immer informierte Entscheidungen treffen, wenn Sie in Bitcoin investieren.

 

Reich mit Aktien - Michael Mross: "Das beste Buch, das ich je schrieb."

Neue Videos:

-

Wikifolios
Börsen News

Bitcoin Live

Bitcoin-Kurs (Bitcoin/Euro)

BTC/EUR (Bitcoin / Euro) Währung Chart Bitcoin + Ethereum kaufen Bitcoin.de
Bitcoin News
Spenden an MMnews
BTC:
1No5Lj1xnqVPzzbaKRk1kDHFn7dRc5E5yu

BCH:
qpusq6m24npccrghf9u9lcnyd0lefvzsr5mh8tkma7 Ethereum:
0x2aa493aAb162f59F03cc74f99cF82d3799eF4CCC

Haftungsausschluss

Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.


Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.

 

Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

(1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

(2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

(3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

(4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

(5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

(6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

(7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

(8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.

 

© 2020 MMnews.de

Please publish modules in offcanvas position.