Was ist Elrond und wie funktioniert der EGLD Token?

Elrond ist eine Blockchain-basierte Plattform, die auf Geschwindigkeit, Sicherheit und Skalierbarkeit ausgelegt ist. Sie nutzt eine innovative Variante aktueller Technologien, um ein Netzwerk zu schaffen, das leistungsfähig genug ist, um im "Internet-Maßstab" zu arbeiten.

Wenn Sie schon eine Weile in der Kryptowelt unterwegs sind, haben Sie wahrscheinlich schon vom Skalierbarkeits-Trilemma gehört. Selbst wenn nicht, können Sie auf der Website von BitiQ mit dem Krypto-Handel beginnen, wo das Expertenteam und die einfach zu bedienende Software Sie anleiten werden.

Das Skalierbarkeitsproblem: Die drei Hauptmerkmale eines ausgereiften Blockchain-Netzwerks (Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung) sind mit der heutigen Technologie unmöglich gleichzeitig zu erreichen, insbesondere mit Proof of Work (PoW), dem von Bitcoin verwendeten Konsensalgorithmus.

Ethereum beispielsweise, das weltweit führende Blockchain-Netzwerk, wird von Skalierungsproblemen geplagt, die größtenteils mit seinem PoW zusammenhängen, und versucht, das Problem durch den Einsatz von Proof of Stake (PoS) zu lösen.

Seit Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin den Begriff 2015 geprägt hat, ist ein ganzer Teilbereich von Kryptowährungsprojekten entstanden, die sich der Lösung des Skalierbarkeits-Trilemmas widmen. Ein weiteres Projekt, das sich der Lösung dieses Dilemmas widmet und auf das wir uns in diesem Bericht konzentrieren, ist Elrond. 

Was ist Elrond?

Elrond wurde 2019 angekündigt und beschreibt sich selbst als eine skalierbare, schnelle und sichere Blockchain-Plattform für verteilte Anwendungen, Unternehmensanwendungen und die neue Internetwirtschaft.

Elrond behauptet, das Skalierbarkeits-Trilemma mit einer 1000-fachen Verbesserung von Blockchain-Geschwindigkeit, Skalierung, Kosten und Benutzererfahrung zu lösen. 

Wie funktioniert das überhaupt?

Der Name des Elrond-Spiels ist die Erhöhung des Durchsatzes oder der Transaktionen des gesamten Netzwerks pro Sekunde mit einer Skalierungstechnik namens Adaptive State Sharding. Außerdem wird ein neuartiger Ansatz für den Konsens eingeführt, der Secure Proof of Stake (SPoS) genannt wird.

Um Elrond vollständig zu verstehen, müssen Sie diese beiden Technologien verstehen, wie sie sich von den aktuellen Sharding- und Konsensmethoden unterscheiden und warum diese Unterschiede für die Skalierung wichtig sind.

Adaptive Zustandssplittung (State Sharding)

Der optimale Ansatz für das Blockchain-Sharding muss die Vorteile aller drei Sharding-Typen in Betracht ziehen:

·         State-Sharding, bei dem der "Zustand" oder die Geschichte des gesamten Netzwerks auf verschiedene "Shards" oder Abschnitte des Netzwerks aufgeteilt wird. Jeder Shard hat seinen eigenen Verlauf/Ledger, und die Knoten (an das Netz angeschlossene Computer) müssen nur den Zustand des Shards speichern, in dem sie sich gerade befinden, wodurch sich die benötigte latente Speicherkapazität drastisch verringert.

·         Transaktions-Sharding, bei dem Transaktionen anhand von Kriterien wie der Adresse des Absenders den Shards zur Verarbeitung zugeordnet werden, wobei jeder Shard Transaktionen parallel zu anderen Shards verarbeitet. Hier hält jeder Knoten den Zustand des gesamten Netzes fest.

·         Netzwerk-Sharding behandelt die Art und Weise, wie Knoten in Shards gruppiert werden, und kann die Kommunikation optimieren, da das Senden von Nachrichten an Knoten in einem Shard viel schneller erfolgen kann als an das gesamte Netzwerk.

Adaptive State Sharding löst das Problem der Skalierbarkeit, indem es die Kommunikation innerhalb der Shards verbessert und die Leistung und Effizienz des Netzes erhöht. Dies geschieht durch die Kombination aller drei Sharding-Typen zu einer Lösung, die eine parallele Verarbeitung auf allen Ebenen ermöglicht.

Shards sind kleinere Abschnitte des Elrond-Netzwerks und werden zur Skalierung verwendet. Jeder Shard übernimmt einen Teil des Status (Konten, Smart Contracts, Blockchain) und der Transaktionsverarbeitung, so dass jeder Shard nur einen Bruchteil der Transaktionen parallel zu anderen Shards verarbeiten kann. 

Sicherer Proof of Stake (SPoS)

SPoS ist Elronds Ansatz zur Konsensfindung. Er eliminiert PoW-Rechenverschwendung durch die Kombination von Berechtigung durch Einsatz (hier ist es für einen Fälscher, ähnlich wie für einen Miner, wahrscheinlicher, einen Block zu erstellen, je nachdem, wie viel Geld er besitzt und wie lange er es im Vergleich zu anderen Fälschern aufbewahrt hat) und Bewertung - die Grundlage für Proof of Stake - mit zufälliger Auswahl der Validierer und einer optimalen Dimension für die Konsensgruppe. 

Der EGLD-Token

Der EGLD-Token ("Elektronisches Gold") ist die Währung von Elrond. Er treibt das Elrond-Netzwerk an, indem er als Tauschmittel zwischen Nutzern und Entwicklern - die Transaktionsgebühren für die Nutzung des Netzwerks zahlen - und Validierern - die diese Gebühren als Bezahlung für die von ihnen erbrachten Dienstleistungen annehmen - dient.

Das Elrond-Netzwerk bietet eine Plattform für den Einsatz von Smart Contracts, dezentralen Anwendungen (oder dApps) und sogar ganzen Blockchain-Protokollen. Die EGLD-Münze ist jedoch die Werteinheit, die diese Aktivitäten ermöglicht. EGLD regelt das Netzwerk durch Staking- und Validator-Belohnungen sowie als Zahlungsmittel für Transaktionen und Smart Contracts. 

Elrond Krypto und Skalierung

Mit seinen adaptiven State-Sharding- und Secure-Proof-of-Stake-Protokollen bietet Elrond einen aufregenden Ansatz für die Skalierbarkeit von Blockchains, der sich durch beispiellose Transaktionsgeschwindigkeiten und Durchsatzzahlen auszeichnet.

Als "innovative öffentliche Blockchain, die auf Skalierung ausgelegt ist", scheint Elrond sein Ziel erreicht zu haben, Sicherheit und Geschwindigkeit zu bewahren und gleichzeitig Skalierbarkeit und Nachhaltigkeit zu erreichen.

 

Werbung

Der perfide Plan der Bargeld-Abschaffung trifft auch SIE
Hinter den Kulissen haben die Mächtigsten unseres Landes die Fäden schon lange in der Hand
Erfahren Sie jetzt alle Einzelheiten und nutzen Sie die Maßnahmen, die Sie schützen …


Neue Videos:

Marlene Dietrich in "Der blaue Engel" - 1. deutscher Tonfilm: YouTube



Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

Wikifolios
Börsen News
Neopresse

BITCOIN LIVE

Bitcoin + Ethereum sicher kaufen Bitcoin.de
Bitcoin News
Spenden an MMnews
BTC:
1No5Lj1xnqVPzzbaKRk1kDHFn7dRc5E5yu

BCH:
qpusq6m24npccrghf9u9lcnyd0lefvzsr5mh8tkma7 Ethereum:
0x2aa493aAb162f59F03cc74f99cF82d3799eF4CCC

Haftungsausschluss

Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.


Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.

 

Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

(1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

(2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

(3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

(4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

(5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

(6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

(7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

(8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.

 

© 2022 MMnews.de

Please publish modules in offcanvas position.