Evonik will mit diesem Produkt den gesamten asiatischen Markt aufrollen!

Liebe Leser,

es ist ein riesengroßes medizinisches sowie gesellschaftliches Problem. Gemeint ist die zunehmende Antibiotika-Behandlung in der Massentierzucht. Diese kann dazu führen, dass Menschen Resistenzen gegenüber wichtigen Wirkstoffen entwickeln und im Ernstfall nicht mehr von jenen lebensrettenden Medikamenten profitieren können. Seit Jahren häufen sich deshalb Todesfälle, welche nicht einmal mehr von sogenannten Reserveantibiotika verhindert werden können.

Evonik will Abhilfe schaffen

Der auf Spezialchemie, Hochleistungsmaterialien und Tiernahrung spezialisierte Konzern Evonik versucht deshalb mit speziellen Probiotika dieser verheerenden Entwicklung entgegenzuwirken. So entwickelte das Unternehmen eigens das Nahrungsergänzungsmittel GutCare PY1, welches die nachhaltige und antibiotikafreie Tierernährung vor allem im Bereich der Geflügelverpflegung fördern soll. Das Produkt wurde bereits im Januar 2017 erstmalig im US-amerikanischen Markt eingeführt.

Markteinführung in China

Wie nun aus einer Pressemitteilung des Konzerns hervorgeht, werde das Probiotikum zukünftig auch in China auf den Markt gebracht. GutCare PY1 soll für eine gesunde Darmflora sorgen, indem ein Gleichgewicht der Bakterienpopulation im Hühnerdarm erreicht wird. Dies beuge einer entzündlichen Darmerkrankung und der daraus folgenden Antibiotika-Behandlung vor.

Riesige finanzielle Vorteile

Neben dem gesundheitlichen Aspekt bringt die Etablierung des Produkts vor allem auch finanzielle Vorteile für die gesamte Branche. So können Milliardenkosten, welche durch pathogene Bakterien entstehen, eingedämmt werden.

Evonik will ganz Asien erschließen

Dr. Emmanuel Auer, Leiter des Geschäftsbereichs Animal Nutrition bei Evonik, hob in einem Kommentar die Wichtigkeit des chinesischen Marktes in Bezug auf die Geflügelproduktion hervor. Des Weiteren plane man die Einführung des Probiotikums sowohl in Indien als auch in weiteren asiatischen Ländern. Bis Ende 2018 will der Konzern in jedem asiatischen Staat mit mindestens einem Probiotikum vertreten sein.

Herzliche Grüße

Ihr Robert Sasse

Marlene Dietrich in "Der blaue Engel" - 1. deutscher Tonfilm: YouTube

Reich mit Aktien - Michael Mross: "Das beste Buch, das ich je schrieb."

Neue Videos:

-

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

Wikifolios
Börsen News

BITCOIN LIVE

Bitcoin + Ethereum sicher kaufen Bitcoin.de
Bitcoin News
Spenden an MMnews
BTC:
1No5Lj1xnqVPzzbaKRk1kDHFn7dRc5E5yu

BCH:
qpusq6m24npccrghf9u9lcnyd0lefvzsr5mh8tkma7 Ethereum:
0x2aa493aAb162f59F03cc74f99cF82d3799eF4CCC

Haftungsausschluss

Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.


Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.

 

Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

(1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

(2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

(3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

(4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

(5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

(6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

(7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

(8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.

 

© 2020 MMnews.de

Please publish modules in offcanvas position.