AKTUELLE PRESSE  |  WIRTSCHAFT  |  POLITIK  |  BÖRSE  |  GOLD  |  KRYPTO  |  ETC  |  WITZIGES

Bewertung des Ultima Ecosystem & der DeFi-U Splitting Plattform

In der Welt der Blockchain-Plattformen hat sich Ultima als ein bahnbrechendes Projekt mit immensem Potenzial herausgestellt.

Seit seiner Gründung im Jahr 2016 hat Ultima eine Community von fast 3 Millionen Nutzern in 100 Ländern aufgebaut, was es zu einem der vielversprechendsten Projekte auf dem Markt macht. Dieser Artikel wird sich eingehend mit den Merkmalen und Vorteilen des innovativen Ökosystems von Ultima beschäftigen und sein hyperdeflationäres Modell sowie die Einführung von DeFi-U, einem vereinfachten und anwenderfreundlichen Ansatz für dezentrale Finanzen, beleuchten.

Was ist Ultima?

Ultima ist ein dezentrales Ökosystem-Produkt, das für den täglichen Gebrauch bestimmt ist. Sein nativer Token, ULTIMA, wird auf der SMART-Blockchain betrieben und zeichnet sich durch superschnelle Transaktionsgeschwindigkeit, einem Open-Source-Code und vollständiger Dezentralisierung aus. Seit der Gründung in der Schweiz hat Ultima eine rasche globale Expansion erlebt und über 2,8 Millionen Nutzer aus der ganzen Welt angezogen. Die Kernaufgabe der Plattform besteht darin, die Lücke zwischen der traditionellen Wirtschaft und der revolutionären Blockchain-Technologie zu schließen und dem Einzelnen unbegrenzte Möglichkeiten in diesem dynamischen Markt zu ermöglichen.

Der Kern des Erfolgs von Ultima liegt in seinem hyperdeflationären Modell. Dieser innovative Ansatz zielt darauf ab, das Token-Angebot auf dem Markt zu reduzieren, Knappheit zu schaffen und das Preiswachstum anzukurbeln. Das Ultima-Team führte eine umfassende Analyse verschiedener Kryptowährungen - einschließlich Bitcoin - durch, um ein deflationäres Modell zu entwickeln, das ein stabiles Wachstum für die Plattform gewährleistet. Das tägliche Angebot an ULTIMA-Token, das auf den Markt kommt, ist deutlich geringer als das von Bitcoin, was zu einem kontrollierten Umfeld der Knappheit beiträgt. Während bei Bitcoin täglich 900 Token auf den Markt kommen, sind es bei ULTIMA nur 50.

Die Macht der Halbierung

Die Halbierung auch „Halving“ genannt, spielt eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung der Preisdynamik von ULTIMA. Dieser Prozess findet automatisch alle 10 Millionen Blöcke statt, wenn sich das tägliche Angebot halbiert: Heute sind es mehr als 50, aber es wird sich bis Februar 2024 auf 25 ULTIMAs täglich halbieren. Bis 2028 wird das tägliche Angebot auf ein Stück pro Tag reduziert, was zu einer Verknappung führt und den Wert der Währung im Laufe der Zeit weiter steigern könnte. Dieser Mechanismus erzeugt Spannung und regt die Nachfrage der Nutzer an. Die Tatsache eines verringerten Angebots schafft ein Gefühl der Knappheit und treibt den Preis der Ultima-Token in die Höhe.

Die Halbierungsmethode hat sich im Bereich der Kryptowährungen als mächtiges Instrument erwiesen, wie auch der Erfolg der Bitcoin-Halbierungs-Events zeigt. Ultima hat sich dieses Konzept zunutze gemacht, um ein ähnliches Interesse zu wecken und vom Interesse des Marktes an einem reduzierten Token-Angebot zu profitieren. Durch die Implementierung von Halving in ihr Modell hat Ultima eine starke Grundlage für nachhaltiges Wachstum und eine langfristige Wertsteigerung geschaffen.

Die Kombination aus Ultimas hyperdeflationärem Modell und der Wirkung der Halbierung schafft die Voraussetzungen für eine aufregende Zukunft in der Blockchain-Branche. Da die Knappheit zunimmt und die Nachfrage weiter steigt, ist Ultima sehr gut positioniert, um die Bedürfnisse seiner wachsenden Community zu erfüllen und seinen Status als führender Marktakteur zu festigen.

Ultimas Strategie der Hyper-Deflation

Die Hyperdeflationsstrategie von Ultima ist ein wesentlicher Schlüsselfaktor für den langfristigen Erfolg des Unternehmens. Dieser Ansatz besteht aus vier Komponenten:

1. Emissionskontrolle. Ultima ist auf eine Gesamtzahl von 100.000 Token begrenzt und hat damit eine der niedrigsten Emissionsgrenzen auf dem Markt.

2. Zu Beginn ein tägliches Angebotslimit von 50 Token.

3. Pool-Provision von 3%. Hierbei handelt es sich um den Betrag, der bei jeder ULTIMA-Transaktion dauerhaft in den Pool zurückfließt.

4. Ultimas Aufgabe ist es, die Community auf 100 Millionen zu vergrößern und den Tokenpreis auf über 100.000 $ zu steigern.  Die Größe der Community und der Preis sind dabei untrennbar miteinander verbunden: Eine große Community erzeugt eine große Nachfrage, die den Preis beeinflusst, und ein hoher Preis zieht wiederum neue Nutzer an.

Durch die Begrenzung des Token-Angebots und die Förderung von Knappheit kann Ultima das Preiswachstum anregen und mehr Nutzer für sein Ökosystem gewinnen. Das Team weiß, wie wichtig es ist, ein Gleichgewicht zwischen der Expansion der Community und der Wertsteigerung zu finden, um ein dauerhaftes Wachstum der Plattform zu gewährleisten.

DeFi-U: Vereinfachung der DeFi-Teilnahme

DeFi-U, eingeführt von Ultima, revolutioniert die dezentrale Finanzbeteiligung, indem es einen delegierten Ansatz für Liquiditätspools bietet. Im Gegensatz zu traditionellen DeFi-Plattformen, für die eine individuelle Verwaltung der Vermögenswerte erforderlich ist, vereinfacht DeFi-U den Prozess. Benutzer können ULTIMA-Tokens nutzen, um Split-Lizenzen zu erwerben und Split-Verträge im Austausch gegen SPLIT-Tokens durchzuführen.

Das Projektteam beschreibt das Produkt als eine dezentrale Entität mit Ressourcen wie ULTIMA-Token. Ein delegierter Liquiditätspool, der von der Blockchain verwaltet wird, wird mit einer beträchtlichen Anzahl von "eingefrorenen" Token erstellt, die ständig aufgefüllt werden müssen, um die Liquidität zu erhalten. Die Nutzer füllen diesen Pool mit Token, und der Pool verpflichtet sich seinerseits, den Nutzern, die ihn mit Token füllen, eine lebenslange Belohnung zu zahlen, die zeitlich unbegrenzt ist. Alles was dazu nötig ist, ist die Aufbewahrung der SPLIT-Token in der Smart Wallet des jeweiligen Nutzers.

Dieses System ist bereits in Betrieb, und Hunderttausende von Menschen erhalten täglich ihre Prämien über die Blockchain. Da kein menschliches Eingreifen erforderlich ist, wird die Sicherheit der Token im Pool gewährleistet. Ultimas benutzerfreundlicher Ansatz eliminiert technische Komplexitäten und macht damit die Blockchain und DeFi für Neulinge leichter zugänglich. Durch die Nutzung von DeFi-U können die Nutzer von den Vorteilen dezentraler Finanzen profitieren, ohne dass sie umfangreiche Kenntnisse oder Expertise im Blockchain-Bereich benötigen.

Die Mathematik hinter Ultima

Das Geschäftsmodell von Ultima ist mathematisch bis zum Jahr 2255 berechnet - also ähnlich wie bei Bitcoin. Dies gewährleistet Langlebigkeit und Stabilität für die Plattform. Nach Schätzungen wird es in sechs Jahren 82.000 Token im Pool geben. Dieser wird 227 Jahre halten, wenn dem Pool keine neuen Token hinzugefügt werden. Es werden Generationen vergehen, aber das System wird weiterhin funktionieren. Das ist die eigentliche Kraft der Mathematik - und die Dezentralisierung der Blockchain macht sie zu einer beispiellosen Lösung für die Erhaltung und Vermehrung.

Die mathematischen Berechnungen von Ultima liefern auf lange Sicht einen Fahrplan für das Wachstum und die Nachhaltigkeit der Plattform. Durch die Nutzung dieser Berechnungen schafft Ultima eine stabile Grundlage für die Erhaltung und Vermehrung von Vermögenswerten, die Gewinnung neuer Nutzer und die Aufrechterhaltung eines lebendigen Ökosystems.

Die mathematische Grundlage des Ultima-Geschäftsmodells in Kombination mit der hyperdeflationären Strategie und der vereinfachten DeFi-Teilnahme durch DeFi-U, positioniert die Plattform als einen vielversprechenden und innovativen Akteur der Blockchain-Branche.

Der Gemeinschafts- und der VIP-Pool

Ultima bietet seinen Nutzern zwei verschiedene Pools: den Community-Pool und den VIP-Pool. Diese Pools sind auf die unterschiedlichen Präferenzen und Ressourcen der jeweiligen Nutzer abgestimmt und bieten Flexibilität und verschiedene Optionen für die Teilnahme. Um an diesen Pools teilzunehmen, müssen die Nutzer eine Split-Lizenz erwerben, Split-Verträge abschließen und sie erhalten tägliche Belohnungen in Form von Split-Tokens.

Der Community-Pool ist so konzipiert, dass er eine große Anzahl von Teilnehmern aufnehmen kann. Er bietet ein integratives Umfeld, in dem sich die Nutzer aktiv engagieren, Beiträge leisten und Belohnungen für ihre Teilnahme erhalten können. Der VIP-Pool hingegen richtet sich an Nutzer, die über größere Ressourcen verfügen und das Wachstum ihres Vermögens beschleunigen möchten. Der VIP-Pool bietet ein schnelleres Multiplikationstempo, was für diejenigen attraktiv sein kann, die eine höhere Vergütung wünschen.

Die Kraft von Ultimas wachsender Community

Das exponentielle Wachstum von Ultima wird durch die lebendige und wachsende Community angetrieben, die bereits mehr als 2,8 Millionen Nutzer hat. Der Erfolg der Plattform ist eng mit ihrer Fähigkeit verbunden, Nutzer mit unterschiedlichem Hintergrund und aus verschiedenen geografischen Regionen anzuziehen, einzubinden und zu behalten. Durch die Förderung eines starken Gemeinschaftsgefühls schafft Ultima ein Umfeld, das die Zusammenarbeit, den Wissensaustausch und die gegenseitige Unterstützung der Nutzer fördert.

Das einzigartige Halbierungssystem von Ultima spielt eine entscheidende Rolle beim Wachstum der Gemeinschaft. Mit der Ausweitung der Nutzerbasis will die Plattform den bemerkenswerten Meilenstein von 100 Millionen Nutzern erreichen. Dieses ehrgeizige Ziel wird durch die Begeisterung und den Enthusiasmus angetrieben, den die Ultima-Halbierungsereignisse hervorrufen, die sowohl bei bestehenden als auch bei potenziellen Nutzern ein Gefühl der Vorfreude und Nachfrage erzeugen.

Ultimas Reise in Richtung Massenanwendung

Das Ultima-Ökosystem stellt eine neue Dimension in der Blockchain-Branche dar. Mit seinem hyperdeflationären Modell, dem Halbierungsmechanismus und der Einführung von DeFi-U bietet Ultima den Nutzern noch nie dagewesene Möglichkeiten zum Sparen, Verdienen und Vermehren. In einer sich schnell entwickelnden Branche hebt sich Ultima als ein vielversprechendes Projekt ab, das technologische Innovation, Engagement für die Gemeinschaft und eine Vision für die Zukunft vereint. Im weiteren Verlauf seiner Reise wird Ultima zweifellos die Blockchain-Landschaft prägen und neue Standards für das dezentrale Finanz-Ökosystem setzen.

 

Wissen macht reich:  Vertrauliche Börsen-News im MM-Club

Neue Videos:

Marlene Dietrich in "Der blaue Engel" - 1. deutscher Tonfilm: YouTube


Nur für kurze Zeit:
1000 $ Bonus + geschenkt für Kontoeröffnung bei Top-Kryptobörse

Krypto 24h Realtime

1000 $ Bonus + geschenkt für Kontoeröffnung Top-Kryptobörse

Mein bestes Börsenbuch:

1000 $ Bonus + geschenkt für Kontoeröffnung Top-Kryptobörse

BITCOIN LIVE

Bitcoin + Ethereum sicher kaufen Bitcoin.de
Bitcoin News
Spenden an MMnews
BTC:
1No5Lj1xnqVPzzbaKRk1kDHFn7dRc5E5yu

BCH:
qpusq6m24npccrghf9u9lcnyd0lefvzsr5mh8tkma7 Ethereum:
0x2aa493aAb162f59F03cc74f99cF82d3799eF4CCC

DEXWEB - We Pursue Visions

 

 

Net-Tipps
Top Videos
Videos: Relax-Kanal

Kleinanzeigen:

Italien Spitzen-Balsamico
Original, der Beste, 25 Jahre
https://balsamico.shop/de/

 

WERBEN auf MMnews

 

Aktuelle Presse

Bei der Digitalisierung von Büroabläufen zeigt sich in den Unternehmen in Deutschland derzeit ein gespaltenes Bild. In einer am Dienstag veröffentlichten Erhebung des IT-Branchenverbandes [ ... ]

Die dts Nachrichtenagentur in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Berlin: Pistorius: "Individueller Anwendungsfehler" Grund für Abhöraffäre. Die Redaktion bearbeitet [ ... ]

SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert schließt eine mögliche Anhebung von Rentenbeiträgen ebenso wenig aus wie die Erhöhung des Bundeszuschusses zur Rentenversicherung. "Das wird [ ... ]

Studie: Migrationsskepsis steigt

Unter dem Eindruck steigender Flüchtlingszahlen haben skeptische Einstellungen zur Migration in Deutschland zugenommen. Das geht aus einer neuen Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor, die am Dienstag [ ... ]

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Bürger in einer am Dienstag veröffentlichten Videobotschaft dazu aufgerufen, sich als Wahlhelfer zur bevorstehenden Europawahl zu melden. Die [ ... ]

SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert hat sich skeptisch über einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Taurus-Abhöraktion geäußert. "Was soll da rausgefunden werden? [ ... ]

Linke fordert Luftbrücke für Gaza

Angesichts der prekären humanitären Lage in Gaza fordert Linken-Chef Martin Schirdewan eine Luftbrücke für die Lebensmittelversorgung. "Nach dem brutalen Angriff der Terrororganisation [ ... ]

Haftungsausschluss

Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.


Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.

 

Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

(1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

(2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

(3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

(4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

(5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

(6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

(7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

(8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.

 

© 2023 MMnews.de

Please publish modules in offcanvas position.