Bitcoin: eine völlig digitale Währung ohne Krisen und Aufsicht

Wer Miner werden will, lädt ein bestimmtes Programm herunter und lässt es laufen. Hier gibt es viele Möglichkeiten, oft auch die, sich einer Gruppe von anderen Minern anzuschließen, die dasselbe wollen.

Das Ziel besteht darin, einen „Leistungsnachweis“ zu berechnen, der alle Daten in diesen Blocks abdeckt. Das beinhaltet die Durchführung von tausenden Berechnungen eines bestimmten Integrals, bis das Mining-Team das richtige Integral findet.

Bitcoin-Mining

Dies bezeichnet den Vorgang, durch den mit Bitcoin durchgeführte Transaktionen in das allgemeine Rechnungsbuch eingetragen werden. Um Mining zu betreiben und Geld zu verdienen, empfiehlt es sich eher, ein Konto auf einer Bitcoin-Seite anzulegen, die Mining betreibt. So ist es wesentlich einfacher, gewinnbringend Mining zu betreiben, ohne dass irgendwelche Kenntnisse erforderlich wären.

Warum sollte man Bitcoin-Mining betreiben?

Ohne Mining gibt es keinen Bitcoin. Und die Sache funktioniert so: Selbst wenn Sie wissen, was Kryptowährungen eigentlich sind, fragen Sie sich wahrscheinlich, was Mining bzw. Bitcoin-Mining ist. Es geht dabei keineswegs darum, Bitcoins zu kaufen, ändert aber nichts daran, dass es so bedeutend ist und daran, warum es von solchem Interesse ist. 

Die Grundlagen des Minings

Kryptowährungen allgemein und insbesondere Bitcoins zu gewinnen kann einer sehr komplexe Angelegenheit sein. Sie kann aber in wenigen Punkten zusammengefasst werden.

Stellen Sie sich vor, eine Software bringe das System dazu, komplexe Berechnungen durchzuführen und in die Tiefen eines digitalen Schlosses einzudringen. Läuft alles wie geplant, erhält der Miner am Ende der Berechnung einen Bitcoin. Die beste Software hierfür und viele weitere Informationen übers Mining finden Sie auf bitcoin cycle.

Andererseits ist Mining auch keine ungefährliche Sache. Schließlich muss von den Minern eine sehr schwere Aufgabe gelöst werden, außerdem sind jede Menge Strom, ein gutes Kühlungssystem und eine sehr gute Netzwerkverbindung erforderlich. Außerdem ist der Gewinn keineswegs garantiert, was nicht zu vernachlässigen ist. 

Wie funktioniert Bitcoin-Mining?

Bitcoin funktioniert anders als herkömmliche Währungen. Deshalb wird derjenige mit Transaktionsgebühren bedacht, der diese Transaktion durchführt, und derzeit sind bereits 16,8 Millionen der insgesamt 21 Millionen Bitcoins Höchstmenge bereits errechnet. Die Erfolgsrate fürs Mining ist im Vergleich zu anderen Währungen sehr hoch. 

Wo kann man BTG online kaufen?

Wenn Sie von seinen Stärken überzeugt sind und Sie sich entschlossen haben, Bitcoin Gold zu kaufen oder in ihn zu investieren, können Sie sich an einen CFD-Broker wenden oder an eine Umtauschplattform. Die erste Option ist eher für die geeignet, die bereits etwas Erfahrung mitbringen und risikofreudiger sind, während die zweite eher für die empfehlenswert ist, die kaufen oder investieren wollen, ohne ein großes Risiko einzugehen. Aus gutem Grund bieten CFD-Broker Ihren Kunden jede Menge Tools sowie auch professionelle Hilfe.

Wie kann man mit USD Bitcoin Gold kaufen?

Wenn Sie sich entschieden haben, Bitcoin Gold mit Dollars zu kaufen, ist der Vorgang nicht sonderlich anders als der zuvor beschriebene. Erst einmal müssen Sie sich auf einer der beiden Seiten registrieren und ein Konto anlegen. Zweitens müssen Sie eine Mindesteinlage von 150 $ tätigen. Mit diesem Geld können Sie dann Bitcoin Gold direkt kaufen oder Ethers und Bitcoins kaufen, die dann später auf einer anderen Plattform umgetauscht werden können, um Bitcoin Gold zu erhalten.

Wie kann man mit Euro Bitcoin Gold kaufen?

Wenn Sie Bitcoin Gold mit Euro kaufen wollen, ist der Vorgang genau der gleiche. Sie müssen erst ein Konto anlegen, indem Sie sich registrieren und dann eine Mindesteinlage tätigen. Dann können Sie direkt Bitcoin Gold erwerben oder andere Kryptowährungen wie Ethereum und Bitcoin, die Sie dann später in Bitcoin Gold umtauschen. 

Miner sollen nicht in die Transaktionsdaten des Blocks eingreifen, müssen aber die verwendeten Daten ändern, um einen neuen Hash zu erschaffen. Sie verwenden deshalb eine andere zufällige Zahl namens „Nonce“. Diese Nonce wird mit den Transaktionsdaten zusammengelegt, um einen Hash zu erschaffen. Der Name wird verändert und durch den Hashing-Vorgang wieder zurückverwandelt. Es kann mehrere Versuche brauchen, um eine funktionsfähige Nonce zu erstellen, und alle Miner im Netzwerk wollen gleichzeitig dasselbe erreichen. So verdienen sich Miner ihre Bitcoins. 

Beim Mining geht es aber nicht nur ums Geldverdienen. Es ist auch eines der Grundelemente zum Funktionieren einer Kryptowährung. Gleichzeitig ist es einfache Methode, Geld zu verdienen.

Aktuelle Aktion: "Ich stehe auf GRUNDGESETZ"

Neue Videos:

  • Prof. Max Otte: Deutschland wird abgewickelt
  • Dank EEG: Der Blackout ist programmiert
  • - Wandere aus, solange es noch geht!

    Wikifolios
    Börsen News

    Bitcoin Live

    Bitcoin-Kurs (Bitcoin/Euro)

    BTC/EUR (Bitcoin / Euro) Währung Chart Bitcoin + Ethereum kaufen Bitcoin.de
    Bitcoin News
    Spenden an MMnews
    BTC:
    1No5Lj1xnqVPzzbaKRk1kDHFn7dRc5E5yu

    BCH:
    qpusq6m24npccrghf9u9lcnyd0lefvzsr5mh8tkma7 Ethereum:
    0x2aa493aAb162f59F03cc74f99cF82d3799eF4CCC

    WERBEN auf MMnews
    Banner + Textanzeigen
    Anfragen hier.

    Haftungsausschluss

    Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.


    Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.

     

    Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
    Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

    Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

    (1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

    (2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

    (3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

    (4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

    (5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

    (6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

    (7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

    (8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

    Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

    Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.

     

    © 2020 MMnews.de

    Please publish modules in offcanvas position.