Die Kriegstrommel

Wohin steuert die Welt? Mündet die Geldsystem-Krise in eine Krieg? In einem beeindruckenden Dokumentarfilm werden die Zusammenhänge zwischen Krise, Geld und Krieg aufgezeigt. Der "Arabische Frühling" könnte der Startschuss für Veränderungen auf der ganzen Welt sein.

 

Die Welt steht vor großen Herausforderungen: Die Wirtschaftskrise hat die Weltordnung ins Wanken gebracht und die Euro-Krise schwächt den Zusammenhalt Europas. Hinzu kommen die Rebellionen in der arabischen Welt, die nun verstärkt die syrische Regierung zur Zielscheibe von Frust des Volkes werden lassen. Die Folge ist ein blutiger Kampf zwischen Staat und Bevölkerung.

Zahlreiche Experten warnen vor einem miltärischen Eingriff in dieser höchst explosiven Region, da ein solcher eine globale Krise zur Folge hätte. Ein erbitterter Stellvertreterkrieg ist dort schon in Gange. Der Westen stützt die Opposition. Russland, China und Iran das Assad-Regime. Ähnlich geteilt sind die Lager im Konflikt zwischen Iran und Israel. Israel vermutet eine nukleare Bewaffnung Irans und plant in den kommenden Monaten einen Miltärschlag gegen den Iran. Ein fieberhaftes Wettrüsten hat schon begonnen, eine aggressive Rhetorik der Konfliktparteien schafft eine giftige Atmosphäre.

Gedreht wurde der Film von Kieler Filmstudierenden.

Regie & Schnitt: Tahir Chaudhry

Redaktion: Goran Vidovic, Tariq Chaudhry & Tahir Chaudhry

OFF-Sprecher: Dieter Brandecker (http://dieterbrandecker.de/) & Thomas Arnold (http://www.thomas-arnold.de/)

Grafik: Iftikar Malik & Misbah Udin

Musik: Arne Berner, Sam Hertges, Kevin MacLeod, Music by Dan-O at DanoSongs.com

Interviewpartner:
Dr. Gil Yaron (israelischer Journalist, Tel Aviv) - Ahmad Hussain (Syrian Revolution Coordination UK, London) Jonathan Butterworth (Human Rights Lawyer, London) - Peter Kloeppel (RTL Chefmoderator, Köln) - Christoph Teuner (N-tv Chefmoderator, Köln) - Mitri Sirin (ZDF Moderator, Mainz) - Dr. Margret Johannsen (Friedensforscherin, Hamburg) - Dr. Volker Perthes (Direktor der Stiftung Wirtschaft und Politik, Berlin) - Jürgen Bertram (ehemaliger Südostasien-Korrespondent und Autor, Hamburg) - Kay Sokolowsky (Journalist und Schriftsteller, Hamburg) - Dr. Wolfgang Maennig (Professor für Wirtschaftspolitik, Hamburg) - Prof. Dr. Udo Steinbach (Orientalist, Nahost-Experte) - Khadija Katja Wöhler-Khalfallah (Islam- und Politikwissenschaftlerin, Wetter) - Dr. Konstantin von Notz (Bundestagsabgeordneter der B90G) - Wolfgang Börnsen (Bundestagsabgeordneter CDU) - Burkhard Müller-Sönksen (Bundestagsabgeordneter FDP) - Dr. Ralf Stegner (Fraktionschef der SPD in Schleswig-Holstein) - Dr. Udo Baer (Psychotherapeut und Pädagoge) - Prof. Dr. Langhammer (Vize Präsident des Instituts für Weltwirtschaft) - Michael Mross (Wirtschaftsjournalist)

 

Reich mit Aktien - Michael Mross: "Das beste Buch, das ich je schrieb."

Neue Videos:

-

Wikifolios
Börsen News

BITCOIN LIVE

Bitcoin + Ethereum sicher kaufen Bitcoin.de
Bitcoin News
Spenden an MMnews
BTC:
1No5Lj1xnqVPzzbaKRk1kDHFn7dRc5E5yu

BCH:
qpusq6m24npccrghf9u9lcnyd0lefvzsr5mh8tkma7 Ethereum:
0x2aa493aAb162f59F03cc74f99cF82d3799eF4CCC

Haftungsausschluss

Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.


Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.

 

Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

(1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

(2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

(3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

(4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

(5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

(6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

(7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

(8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.

 

© 2020 MMnews.de

Please publish modules in offcanvas position.