Bitcoin – digitales Gold zum Investieren

Folgt uns auf Telegram: MMnews offiziell

Gold galt lange zeit in vielen Kreisen der Welt als sehr wertvolles Element. Es sei dabei erwähnt, dass Gold an sich keinen Eigenwert hat, es ist nur ein Edelmetall.

Sein Wert rührt daher, dass (verstörenderweise) jemand beschloss, ihm Wert beizumessen und es zu einem Wertgegenstand erklärte. Der Grund, weshalb Gold und nicht andere Gegenstände gewählt wurden, ist sehr wichtig. Es gibt nämlich gewisse Eigenschaften, die Gold zu einer besseren „Wertanlage“ machen. 

Es ist ein wertvolles Material, das begrenzt verfügbar ist (es gibt eine bestimmte Menge an Gold auf der Welt; wäre zu viel Gold allgemein verfügbar, verlöre es an Wert). Es ist flexibel, denn sie können es in kleinere Einheiten wie Münzen einschmelzen, und im Gegensatz zu Diamanten ändert sich der Wert nicht, wenn sie es in kleinere Einheiten aufteilen. Es ist stabil, nutzt sich nicht ab, ist leicht erkennbar und vor allem schwer zu fälschen. 

Sie werden sehen, dass auch Bitcoin all diese Eigenschaften aufweist. Seine Menge ist begrenzt (es gibt eine Höchstmenge an Bitcoins, die nicht überschritten werden kann). Man kann ihn in kleinere Einheiten aufteilen, ohne dass er an Wert verliert (1 Bitcoin ergibt 100.000.000 Satoshis, die kleinste Einheit des Bitcoins, ähnlich wie der Cent beim Euro oder der Pence beim Pfund. Deswegen ist auch weniger als ein Coin etwas wert). Technisch bedingt ist er sehr stabil, nutzt sich nicht ab und wird nie unbenutzbar. Im Gegensatz zu Gold kann ein Bitcoin binnen Minuten durch die Welt wandern, egal, wie groß die Menge ist. Viele meinen deshalb, Bitcoin sei mehr, als bloß digitales Geld. 

Bitcoin und Zahlungssysteme

Bitcoin hat auch einen Mehrwert zu bieten. Er selbst stellt ein Zahlungsmittel dar. Je mehr Menschen mit Bitcoin bezahlen, umso mehr Wert gewinnt das System. Es ist genauso, als würden Sie Aktien von Visa kaufen und diese dann dazu einsetzen, um im Laden Cola zu kaufen. Sie bezahlen mit der Visa-Aktie, sodass Ihr Gegenüber den Wert der Gewinne von Visa (als Zahlungsmittel) und den Wert der Visa-Aktie selbst erhält. Entsprechend stammt der Wert von Bitcoin sowohl von seiner Ähnlichkeit mit Gold als auch von seinem Potential als Zahlungsmittel. 

Das Internet beeinflusst das Alltagsleben und unsere Art und Weise, Geschäfte zu machen, und es stellt wohl einen der größten Durchbrüche der Menschheitsgeschichte dar. Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass das Internet, wie wir es heute kennen, niemals das Licht der Welt erblickt hätte, wenn nicht gleichzeitig mehrere „Konkurrenzversionen“ entwickelt worden wären. Diese spezifischen Firmen, die alle Computer der Welt miteinander verbinden und Datenverkehr ermöglichen wollten verwendeten ihre eigenen Systeme und gaben den Menschen dafür Geld, auf ihre Datenautobahnen zuzugreifen. 

Das moderne Internet war anders, weil es ein offenes, universelles System war, ohne Eigentümer oder „Türsteher“. Es gab einen Zugang zu grenzenloser Innovation. Menschen können neue Dinge ausprobieren, ohne den Zugang beantragen oder überwachen zu müssen. Dies hat zu einer Innovationsexplosion und der Durchsetzung des „offenen“ Internets geführt. Deswegen ist das Internet heute so beliebt. Es ist so ausgelegt, dass die meisten seiner Komponenten austauschbar sind. Das Internet und die E-Mails, die Sie verwenden, können gleichzeitig mit dem ganzen Internet oder E-Mailsystem verbunden werden, das auch in anderen Ländern verwendet wird. 

Zwar können Deutsche und Chinesen untereinander schwer kommunizieren, können aber Englisch sprechen und sich so verständigen. 

Niemand besitzt es, sodass jeder es nach Belieben verwenden kann, auch ohne Sicherheitsvorkehrungen. Deswegen spricht man oft von einem „verteilten“ System. Die ermöglicht eine grenzenlose Innovation, nicht nur für viele Menschen, die bei der Entwicklung einer Geschäftsidee oder App auf diese Währung setzen, sondern auch dank ihres schnellen Wachstums. Schließlich ist auch der Bitcoin austauschbar. Ebenso wie E-Mails und das Internet fungieren Ihr Bitcoin und die der anderen im selben System und bedienen sich der bitcoinscircuit.com/.

Die Blockchain ist ein öffentlich einsehbares Verzeichnis, und jeder kann die Transaktionen einsehen

Es gibt viele Webseiten, sog. Blockchain-Browser, die die Transaktionsdaten der Blockchain anzeigen können. Alle in der Blockchain getätigten Transaktionen sind öffentlich einsehbar, egal, wer man ist und was man beigetragen hat. 

Im Gegensatz zu herkömmlichen Verzeichnissen ist die Bitcoin-Blockchain jedoch dezentral. Das bedeutet, dass, statt Informationen auf einem zentralen Server aufzubewahren, die Blockchain die Transaktionsdaten in einem weit verzweigten Computernetzwerk speichert, das ständig die Richtigkeit der Einträge nachprüft und kontrolliert.  

 

Aktuelle Aktion: "Ich stehe auf GRUNDGESETZ"

Neue Videos:

  • Prof. Max Otte: Deutschland wird abgewickelt
  • Dank EEG: Der Blackout ist programmiert
  • - Wandere aus, solange es noch geht!

    Wikifolios
    Börsen News

    Bitcoin Live

    Bitcoin-Kurs (Bitcoin/Euro)

    BTC/EUR (Bitcoin / Euro) Währung Chart Bitcoin + Ethereum kaufen Bitcoin.de
    Bitcoin News
    Spenden an MMnews
    BTC:
    1No5Lj1xnqVPzzbaKRk1kDHFn7dRc5E5yu

    BCH:
    qpusq6m24npccrghf9u9lcnyd0lefvzsr5mh8tkma7 Ethereum:
    0x2aa493aAb162f59F03cc74f99cF82d3799eF4CCC

    WERBEN auf MMnews
    Banner + Textanzeigen
    Anfragen hier.

    Haftungsausschluss

    Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.


    Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.

     

    Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
    Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

    Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

    (1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

    (2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

    (3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

    (4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

    (5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

    (6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

    (7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

    (8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

    Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

    Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.

     

    © 2020 MMnews.de

    Please publish modules in offcanvas position.