Warum der Bitcoin-Wert volatil ist

Viele Faktoren treiben die Preisschwankungen im Kassakurs für Bitcoin an Krypto-Börsen an. Traditionelle Märkte messen die Volatilität mit dem Volatilitätsindex, genannt CBOE Volatility Index. Heute ist der Bitcoin-Volatilitätsindex verfügbar, der sich darauf konzentriert, die Volatilität dieser weltweit führenden elektronischen Währung anhand der Marktkapitalisierung über bestimmte Zeiträume zu verfolgen.

Historisch gesehen, hat Bitcoin einen volatilen Wert beibehalten. Zum Beispiel betrug die Bitcoin-Preisvolatilität zwischen Oktober 2017 und Januar 2018 fast 8%. Das ist mehr als das Doppelte der Bitcoin-Volatilität innerhalb eines 30-Tage-Zeitraums, der am 15. Januar 2020 endete. Also, warum ist diese elektronische Währung so volatil?

Adoptionsrate

Eines der Dinge, die die Volatilität von Bitcoin beeinflussen, ist die Adoptionsrate. Und schlechte Nachrichten können die Adoptionsrate für diese elektronische Währung beeinträchtigen. Zum Beispiel können Regierungserklärungen, dass sie Bitcoin regulieren könnten, und geopolitische Ereignisse die Adoptionsrate beeinflussen. Unter den frühen Adoptern könnten auch schlechte Schauspieler gewesen sein, die Schlagzeilen produzierten, die bei Investoren Angst auslösten.

Öffentliche Panik und schädliche Vorfälle im Zusammenhang mit Bitcoin ließen seinen Wert im Vergleich zu Fiat-Währungen sinken. Aber Bitcoin-freundliche Investoren betrachteten diese Ereignisse als Beweis dafür, dass der Krypto-Markt reift und dass sie schließlich dazu führen werden, dass die Nachfrage nach dieser elektronischen Währung ansteigt.

Wahrgenommener schwankender Wert von Bitcoin

Die wahrgenommene Wertaufbewahrung von Bitcoin gegenüber Fiat-Geld ist auch ein Grund, warum diese elektronische Währung schwankt. Bitcoin besitzt Eigenschaften, die Menschen dazu gebracht haben, es mit Gold zu vergleichen. Zum Beispiel ist die Produktion durch eine Entscheidung der Entwickler für die Kerntechnologie auf 21 Millionen Bitcoins begrenzt. Und diese Eigenschaft unterscheidet ihn deutlich von Fiatgeld, mit dem Regierungen durch Investitionen in Gesellschaftskapital eine hohe Beschäftigung, niedrige Inflation und ein zufriedenstellendes Wachstum aufrechterhalten. Wenn Volkswirtschaften, die auf Fiat-Geld basieren, Anzeichen von Schwäche oder Stärke zeigen, bestimmen die Investoren den Betrag, den sie in Bitcoin investieren.

Sicherheitslücken

Die meisten Menschen nutzen Plattformen wie bitcoin-buyer.de, um diese elektronische Währung zu kaufen und zu verkaufen. Diese Plattformen, die auch als Krypto-Börsen bezeichnet werden, machen das Trading oder Investieren in Bitcoin auch für Menschen mit wenig Wissen über diese elektronische Währung einfacher. Heute ist das Internet überschwemmt mit Kryptowährungsbörsen. Jede Krypto-Börse hat einzigartige Funktionen, um die Sicherheit der Benutzer und ihrer Bitcoin zu erhöhen.

Allerdings sind Hacker in einige Krypto-Börsen eingedrungen und haben das Geld einiger Benutzer gestohlen. Andere Plattformen sind in Konkurs gegangen, was zu erheblichen Verlusten für ihre Nutzer geführt hat. Wenn jemand Ihre digitalen Wallet-Schlüssel stiehlt oder Sie sie verlieren, können Sie Ihre Bitcoin nicht zurückerhalten. Außerdem können Sie bei keiner Behörde eine Klage einreichen, wenn Sie Bitcoin an eine falsche Adresse senden. Das liegt daran, dass es keine Behörde gibt, die Kryptowährungen und deren Umlauf reguliert.

Da die Medien Gespräche über das Bitcoin-Netzwerk und die Sicherheit veröffentlichen, verursacht jeder Bruch Panik unter den Benutzern. Und das kann die Volatilität dieser virtuellen Währung erhöhen.

Erhebliche Risiken für Inhaber von virtuellen Währungen

Menschen, die einen großen Bestand an Bitcoin halten, treiben auch dessen Volatilität an. Derzeit haben Bitcoin-Investoren über $10 Millionen. Es ist jedoch unklar, wie sie diese bedeutende Position in eine Fiat-Position liquidieren können, ohne den Markt stark zu beeinflussen. Es ist auch unklar, wie sie diese Position in einem kurzen Zeitraum liquidieren können, da die meisten Krypto-Börsen ein 24-Stunden-Abhebungslimit unterhalb dieser Schwelle haben. Hinzu kommt, dass Bitcoin noch nicht die Massenmarktakzeptanz erreicht hat, um Anlegern mit umfangreichen Beständen einen Optionswert zu bieten.

Andere Faktoren, die die Volatilität von Bitcoin erklären können, sind darunter die Aufhebung der steuerlichen Behandlung, Länder mit hoher Inflation und hochkarätige Verluste, die bei den Nutzern Angst auslösen. Nichtsdestotrotz wird sich Bitcoin höchstwahrscheinlich stabilisieren, da seine Akzeptanz und Annahme zunimmt. Außerdem werden immer mehr Menschen diese elektronische Währung als Zahlungsmittel nutzen. So könnten die Menschen schließlich anfangen, Bitcoin als Fiatgeld zu verwenden. Wie das funktionieren wird, ist eine Frage der Zeit.

 

Vor 52 Jahren 1. Mondlandung: Originalvideo: YouTube

Reich mit Aktien - Michael Mross: "Das beste Buch, das ich je schrieb."

Neue Videos:

-

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

Wikifolios
Börsen News

BITCOIN LIVE

Bitcoin + Ethereum sicher kaufen Bitcoin.de
Bitcoin News
Spenden an MMnews
BTC:
1No5Lj1xnqVPzzbaKRk1kDHFn7dRc5E5yu

BCH:
qpusq6m24npccrghf9u9lcnyd0lefvzsr5mh8tkma7 Ethereum:
0x2aa493aAb162f59F03cc74f99cF82d3799eF4CCC

Haftungsausschluss

Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.


Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.

 

Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

(1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

(2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

(3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

(4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

(5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

(6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

(7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

(8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.

 

© 2020 MMnews.de

Please publish modules in offcanvas position.