Pressestimmen Deutschland Ungarn

Europameisterschaft München: Nur mit Müh und Not gelang Deutschland das 2:2 gegen Ungarn. In den  Pressestimmen ging es jedoch häufig nicht um's Spiel, sondern Orbans Politik. Deutsche Medien titelten gar einen Eklat.
 
 
Pressespiegel zum Spiel Deutschland Ungarn:
 
Eurosport:

Deutschland steht nach einem 2:2 (0:1) gegen Ungarn in der Fußball Arena München im Achtelfinale der Europameisterschaft. Eine Zitterpartie, bei der die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw sich nicht mit Ruhm bekleckerte. Nur Leon Goretzka, Mats Hummels und Kai Havertz waren im Eurosport-Check besser als Note 4, dafür gab es gleich viermal die 5.

 

BILD:

Der deutsche Fußball entgeht um Haaresbreite seiner nächsten Vollblamage!

2:2 gegen Ungarn. Als Gruppenzweiter qualifizieren wir uns für das Achtelfinale. Treffen am Dienstag (18 Uhr) auf England. In Wembley. In unserem Lieblingsstadion. Ein Klassiker. Doch da muss es besser werden. Viel besser. Sonst sehen wir gegen die bislang harmlosen Engländer alt aus…

 
RP-Online
Die ungarischen Anhänger haben vor und während des EM-Spiels in München gegen Deutschland für einen Eklat mit homophoben Sprechchören gesorgt. Ein Deutschland-Anhänger lief derweil mit einer Regenbogen-Flagge über das Feld.
 
Kicker
Die ungarischen Anhänger haben vor und während des EM-Spiels in München gegen Deutschland für einen Eklat mit homophoben Sprechchören gesorgt. Ein Deutschland-Anhänger lief derweil mit einer Regenbogen-Flagge über das Feld.
 
Deutschland musste also wieder gegen das Ausscheiden anrennen - und Löw das Ende seiner Amtszeit verhindern. Und das tat er auch proaktiv, denn das entscheidende Tor zum deutschen Weiterkommen - kurz nachdem Kroos (81.) schon eine gute Möglichkeit vergeben hatte - war schließlich eine Koproduktion von drei Jokern: Der erst kurz zuvor gekommene EM-Debütant Musiala leitete ein, der Schuss des bereits davor eingewechselten Werner wurde geblockt - und am Ende stand einer, der bereits zu Beginn des zweiten Durchgangs ins Spiel gekommen war: Goretzkas entschlossener Abschluss wurde noch leicht abgefälscht und schlug zum 2:2 im Netz ein (84.).
 
ZEIT:
Es war ein ständiges Hin und Her. Hier ein Tor in München, da ein Tor in Budapest. Zwischenzeitlich wurde mehr gerechnet als Fußball gespielt und geschaut. Gibt es im so genannten Trainerstab auch einen Mathematiker? Die Rechnerei war kein gutes Zeichen für die deutsche Mannschaft, nur mit einem Unentschieden oder einem Sieg wäre Deutschland sicher weiter. Am Ende war viel Glück dabei, dass ein 2:2 gegen Ungarn raussprang. Beinahe wäre Deutschland als Gruppenletzter ausgeschieden.
 
Kapitän Manuel Neuer: "Wir sind einfach nur erleichtert, dass wir es geschafft haben. Wir lagen in Rückstand, sind wieder in Rückstand geraten. Es war natürlich ein Nervenkrimi. Es ist natürlich schwer gegen so eine Mannschaft, wenn du 0:1 hinten liegst. 
 
Bundestrainer Joachim Löw: "Wir haben schon auch extrem gute Moral bewiesen. Fehler gemacht, aber gefightet bis der Ausgleich gefallen ist. Die Moral war sensationell gut. Das war nichts für schwache Nerven. Wir wussten, Ungarn haut alles rein, laufen alles zu. Dann haben wir leider einen Fehler gemacht.
 

Heute vor 52 Jahren 1. Mondlandung: Originalvideo: YouTube

Reich mit Aktien - Michael Mross: "Das beste Buch, das ich je schrieb."

Neue Videos:

-

Wandere aus, solange es noch geht!
Finca Bayano in Panama.

Wikifolios
Börsen News

BITCOIN LIVE

Bitcoin + Ethereum sicher kaufen Bitcoin.de
Bitcoin News
Spenden an MMnews
BTC:
1No5Lj1xnqVPzzbaKRk1kDHFn7dRc5E5yu

BCH:
qpusq6m24npccrghf9u9lcnyd0lefvzsr5mh8tkma7 Ethereum:
0x2aa493aAb162f59F03cc74f99cF82d3799eF4CCC

Haftungsausschluss

Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.


Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.

 

Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

(1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

(2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

(3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

(4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

(5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

(6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

(7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

(8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.

 

© 2020 MMnews.de

Please publish modules in offcanvas position.