Die Hitparade der Freien Presse: 1,2 Mio. Leser täglich

Im Oktober 2017 hatten die alternativen regierungskritischen Blogs 1,12 Millionen Besuche täglich. Von den Steigerungsraten können Mainstreammedien nur träumen.

 

Von Vera Lengsfeld

Alle halbe Jahre werfe ich einen Blick auf die Zahl der Klicks bei meinen Mitstreitern. Im Oktober 2017 hatten die alternativen regierungskritischen Blogs 1,12 Millionen Besuche täglich. Vor einem Jahr im Oktober 2016 waren es nur 774.000. Es gibt also auch 2017 wieder eine Zunahme des Interesses, und zwar um 45 %. Das ist eine Steigerungsrate, davon können die Mainstreammedien nur träumen.

 

Bei der regierungsnahen Huffpo ging es dagegen von 203.000 täglichen Besuchen auf 177.000 zurück. Sie müßte eigentlich Hofpo heißen. Wegen Hofposaunerei…

38 % der Besuche konzentrierten sich auf die großen drei: Epoch Times, PI und Jouwatch. Jouwatch hatte ja bekanntlich mit Metropolico fusioniert. Im Ergebnis stieg die Zahl der Nutzer von etwa 40.000 täglich im Vorjahr auf 112.000 im Oktober 2017. Jouwatch ist also der Gewinner dieses Jahres.

Einigen wenigen Blogs ist dieses Jahr aus unterschiedlichen Gründen erst mal die Luft ausgegengen. Dazu gehören Jenny und „Chaos mit System“. Dafür sind jedoch auch Neue am Start: Kopp Report, Bachheimer, Tatjana Festerling und der Dailyfranz. Für einige Blogs habe ich wie immer keine Zahlen gefunden. Dazu gehören beispielsweise „Zettels Raum“ und Conservo.

Deutschland ist eines der wenigen Länder, in dem es keine liberal-konservative Presse mehr gibt. In der Schweiz verpaßt man beispielsweise nichts mit der BAZ, in Österreich hats die Krone, in Ungarn den Magyar Hirlap und in Polen die Rzeczpospolita. In Deutschland hat sich im Ergebnis als Replik auf den Mangel die lebendigste Bloglandschaft gebildet. In dieser gibt es einen leichten Trend zur Rundum-Nachrichtenversorgung.

Hier die Auflistung der Blogs in der Reihenfolge der Zugriffe: Wenn bei Epoch Times die Zahl  1,66 ausgewiesen wird, so bedeutet das, daß heuer im Oktober 1,66 mal soviele Leser zugegriffen haben, als im Oktober des Vorjahrs. Die Basis des Vorjahrs ist immer die 1,00.

vera-lengsfeld.de

 

Hitparade der "Alternativen Medien":

Epochtimes 1,66
PI News 1,52
Journalistenwatch 2,8
Hartgeld 1,39
Junge Freiheit 1,29
MMNews 1,13
Achgut 1,37
Tichy 1,19
Kopp Report  neu
Danisch 2,4
Unzensuriert 1,09
Philosophia Perennis 0,79
Goldseiten 1,11
Politikstube  unbekannt
Opposition 24 2,61
Freie Welt 0,73
Cashkurs 1,7
Das gelbe Forum 1,07
Mannheimer 1,01
Bachheimer  neu
Unser Mitteleuropa 1,47
Inselpresse 0,99
Acta Diurna 2,22
Science Files 0,81
Eike Klima und Energie 1,23
Preußische Allgemeine 1,36
Geolitico 0,42
Eva Herman  unbekannt
EF 0,94
Vera Lengsfeld 0,8
Gatestoneinstitut 0,79
Altermannblog (dieses Jahr ohne „s“) 1,22
Ik News 0,93
Rottmeier 0,99
Prabels Blog 4,2
Tatjana Festerling neu
Querschüsse 1,99
Unterberger 0,21
Zellerzeitung 2,02
Der tägliche Franz neu
Propagandafront 0,6
Ökonomenblog 1
Sichtplatz 0,25
Antibürokratieteam 1,5

Wandere aus, solange es noch geht!


Videos:

Haftungsausschluss

Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.


Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.

 

Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

(1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

(2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

(3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

(4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

(5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

(6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

(7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

(8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.

 

© 2017 MMnews.de

Please publish modules in offcanvas position.