Auch bei niedrigsten Zinsen Kredite vergleichen?

    Extrem niedrige Zinsen sind eine gute Gelegenheit, lange geplante Anschaffungen endlich einmal zu tätigen.

     

    Sei es ein neues Auto, sei es eine neue Küche, niedrigste Zinsen erleichtern die Finanzierung nachhaltig. Aber auch der Kauf eines neuen Fernsehers, finanziert durch die Hausbank des Elektrohändlers, fällt deutlich leichter. Hier ist allerdings Vorsicht geboten. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Banken günstiger sind, als andere, ist zweifelhaft. Auch wenn es in den Fingern juckt, noch am Abend auf dem neuen Bildschirm die neuesten DVDs zu schauen, sollten gerade die Finanzierungsangebote des Einzelhandels gut geprüft sein.


    Vergleichsportale bringen Licht in das Dunkel

    Verbraucher, die auf der Suche nach einem günstigen Darlehen sind, sollten auf jeden Fall die Domain Kredite.org aufrufen. Gleich, ob es sich um einen fünfstelligen Betrag oder einen Kleinkredit handelt. Gerade bei diesen sind die Filialbanken in der Vergabe eher zögerlich, sind die Margen doch zu gering. Dieses Portal bietet einen umfassenden Kreditvergleich für alle denkbaren Szenarien. Klassische Ratenkredite werden hier genauso verglichen, wie spezielle Autofinanzierungen oder Darlehen für Rentner über 65 Jahren. Nicht jede Bank bietet jede Variante an, hier finden sich die günstigsten Institute für den jeweiligen Kreditwunsch. Neben den Übersichten zu den einzelnen Darlehen gibt das Portal aber auch wertvolle Tipps rund um das Darlehen. Nicht jedem Kreditnehmer ist das Postidentverfahren geläufig. Die Newsmeldung, dass eine Bank frisch Vermählten Rabatte auf die Zinsen einräumt, war auch nicht überall zu lesen. Ein Besuch lohnt sich also auf jeden Fall. Die Nutzung des Kreditvergleichs ist denkbar einfach. Verbraucher geben nur die gewünschte Kreditsumme und Laufzeit ein, der Vergleich listet dann die günstigsten Anbieter, geordnet nach dem effektiven Jahreszins. Ist die Rate zu hoch oder es wäre eine höhere monatliche Belastung möglich, muss lediglich die Laufzeit entsprechend verlängert oder verkürzt werden, um die Wunschrate zu erhalten. Auf den ersten Blick fällt bei der Gegenüberstellung auf, dass kaum eine Filialbank vertreten ist. Direktbanken haben hier die Nase vorne.

     

    Filialbanken mit speziellen Onlinekonditionen

    Wer als Kunde einer Filialbank oder Sparkasse voller Freude feststellt, dass seine Hausbank unter den günstigsten Anbietern vertreten ist, sollte sich jedoch nicht zu früh freuen und glauben, dass er sich diese Konditionen beim nächsten Besuch in der Filiale sicher könnte. In diesen Fällen handelt es sich um spezielle Online-Angebote, die deutlich preiswerter kalkuliert sind, als die Konditionen, die für Darlehen bei Abschluss in der Filiale zugrunde gelegt werden. Hier heißt es, gründlich vergleichen. Niedrige Zinsen laden aber nicht nur zum Konsum ein, sondern können auch eine erhebliche Entlastung des Haushaltsbudgets bedeuten. Die Rede ist dabei von einer Umschuldung oder auch Zusammenfassung mehrerer Darlehen zu einem. Ein besonderes Gewicht kommt hier den Restlaufzeiten zu. Neben den generell günstigeren Zinsen greift bei einer Umschuldung auch der Umstand, dass die Restlaufzeit der Darlehen kürzer ist. Je kürzer die Laufzeit, um so niedriger ist in der Regel der Zinssatz. Kreditnehmer sparen in diesem Fall also doppelt. Eine mögliche Vorfälligkeitsentschädigung für die Bank ist bei einem Ratenkredit gemäß § 502 BGB auf ein Prozent der Darlehenssumme begrenzt. Der Zinsvorteil dürfte diese Belastung leicht relativieren.

    Anzeige

    Wandere aus, solange es noch geht!


    Haftungsausschluss

    Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.


    Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.

     

    Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
    Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

    Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

    (1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

    (2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

    (3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

    (4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

    (5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

    (6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

    (7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

    (8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

    Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

    Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.

     

    © 2017 MMnews.de

    Please publish modules in offcanvas position.