Realtime by RTFXForex Trading
Powered byARIVA.DE
 

News-Letter

Alternative News

Unabhängige WEB-NEWS:

www.netkompakt.de

Neue Reiseberichte

Coyote Buttes - The Wave

740 Kilometer Schotterstraße durch die Canadische Wildnis von Dawson nach Inuvik

The Needles, Isle of Wight

Kennikott Ghost Town - Alaska

Kalalau Trail “Der Pfad ins Paradies”

Chile: Von Patagonien bis Atacama-Wüste

Peru - Eindrücke von einem wunderbaren Land.

Mallorca zwischen Strand, Stress und absoluter Ruhe

Irland - Pubs, Palmen und jede Menge Grün.

Bolivien - Abenteuer in über 4000m Höhe.

Hawaii - Eindrücke von einem Traumziel

Lybien - kein alltägliches Reiseziel

Reise zu meinem Geburtsort

Argentinien / Chile - Reise ans Ende der Welt und auf den Spuren Magellans

Malediven - weiße Strände, lauwarmes Meer...

Reise zu den Iguacu Wasserfällen / Brasilien

quer durch china

Kleine Antillen: St. Lucia

Quer durch China

Karibik, Grenada

Am anderen Ende der Welt

YAP - wer kennt YAP???

Tokio - die Metropole Nippons

Das Sultanat Oman

Anguilla - Cap Juluca. Mein schönster Inselurlaub!

Kuda Huraa - Trauminsel auf den Malediven

Der Weg ist das Ziel - HIKING in LAPPLAND

Gran Canaria - beliebt und vielseitig

Urlaub im Burgund

Mexiko - Bildimpressionen versunkener Kulturen

Indonesien - Bintan

Nepal - Trekking

Zentral Australien - Ayers Rock und Kings Canyon

Rundreise durch den Südwesten der USA

Grand Circle Tour / Mit dem Mietwagen durch den Südwesten der USA

Tasmanien - eine erlebnisreiche Wanderung

Japverdische Inseln - jenseits von Afrik

Kapverdische Inseln - jenseits von Afrika

USA / Utha - Der Arche National Park

Indien

Peru: Mysteriöse Linien von Nasca

AZOREN ohne Hoch - Erlebnisse in Europas Wetterküche

Schweden Reisebericht

Allein nach Malaysia

Land der Morgenstille” - Südkorea

Vietnam - fremd und faszinierend

Laos - Reise in ein unbekanntes Land

Kambodscha - die älteste Tempelstadt der Welt...

Mallorca - wie es kaum jemand kennt (englisch)

Barcelona - Metropole am Mittelmeer (englisch)

Thailand, der Süden (englisch)

Thailand, der Norden (englisch)

Paris - immer eine Reise wert... (englisch)

Prag - Stadt von bezaubernder Schönheit (englisch)

Philippinen - Traumstrände

Rom - Geschichte pur (englisch)

Hongkong - ultramodern und aufregend

Griechenland - Santorini

Florenz - Schatztruhe der Toskana

Venedig - die Stadt der Träume

Antarktis - Abenteuer am Südpo

Mit dem Rucksack unterwegs in Bangkok

Mit dem Kanu um die Antarktis - mutig oder lebensmüde?

Moskau - Stadt zwischen schrecklicher Bürokratie und vielen Luxusautos

Österreich - Schneereich... ein Geheimtipp für den Winter!

Italien - zwischen Antike und Strand

Marokko - Eindrücke aus der arabischen Welt

Bali, Insel der Götter - Sie ist eine Reise wert!

Dominikanische Republik - die schönsten Strandlandschaften dieser Welt.

Mythos Osterinsel

Himalaya - Trekking in Nordindien

Griechenland: Inselhüpfen auf den Kykladen - Paros, Naxos, Santorini

Italien: Baden in Amalfi, Besichtigung in Rom

Marokko - Urlaub auf dem Land: Auf dem Bauernhof bei Abdu's Familie

Mauritius - Schmelztiegel verschiedener Völker

Reiseberichte + Fotos

St. Maarten - Sonnenziel in der Karibik

Nationalpark Berchtesgaden – ein schönes Fleckchen Deutschland

Berlin im November - Bildimpressionen

Gran Canaria

New York, USA, Ground Zero im November 2003

Die belgischen Ardennen

Mit dem Kanu auf dem Beaver Creek

Bilder vom Fluss

Das Reisen fängt mit dem Fliegen an

Australien - der fünfte Kontinent

Schottland - Highlands & Islands

Safari in Botswana

Südafrika

Ontario, Kanada - Vielfalt für Geniesser

Nepal - Trekking unter dem Annapurna

Las Vegas - Super Amerika

Australien: 5000 Kilometer durchs Outback

Yellowstone - eine riesige Caldera

Kanadas Westen - Britsh Columbia

Reise zum Kap Der Guten Hoffnung

Barcelona auf kleinem Budget

Weltreise mit dem Auto: Ostafrika, Tansania

Uganda und Ruanda, Gorillas und Einsamkeit - Weltreise mit dem Auto

München, Deutschlands heimliche Hauptstadt (Munich, Germany)

Wunderschönes Gran Canaria

Malta & Gozo

Wunderschöne Côte d'Azur

Monaco oder Monte-Carlo? Treffpunkt der Reichen...

Nizza (Nice)

Peillon: Geheimtipp zwischhen Nizza und Monaco

Sainte Agnès - Geheimtipp an der Côte d'Azur

Menton - idyllisches Städtchen am Mittelmeer

Ein anderes Rio

Skitour: Hoher Sonnblick (Rauriser Sonnblick, Salzburg)

Das ewige Rom

Schloss Neuschwanstein

Ein Wochenende im Spreewald, Lübben

Entlang der Seidenstraße...

Skiferien in der Schweiz, Klosters

THE BEST OF BERGE

Lappland im Winter?

Reistipps für den Libanon!

Insidertipps WIEN

Schneewanderung in Niederösterreich (Steinbach - Ybbstalerhütte)

Weltreise im Allrad Wohnmobil - Kenia

Karriere bei den Bilderbergern: Die Liste der Aufsteiger
31.05.2015

Supergipfel der Mächtigen: Die G7-Show wird in den Medien breit getreten. Doch über das Treffen der Bilderberger vom 7. bis 14. Juni wird keine Silbe vermeldet. Warum schweigt die Journaille? Auflistung der Teilnehmer - und was aus ihnen geworden ist.

 

Von Dirk Heinen

Wer in den vergangenen Tagen auf der Autobahn München-Garmisch unterwegs war dürfte seinen Augen kaum getraut haben: hunderte hochmoderne Einsatzwagen der Polizei in Kolonnen von zehn bis zwanzig Fahrzeugen waren dort in beide Richtungen unterwegs. Weniger sichtbar als dieses massive Aufgebot waren die Sicherheitsvorkehrungen, die schon seit über einem Jahr im deutsch-österreichischen Grenzgebiet getroffen werden. Tausende Beamte und Bauarbeiter waren damit beschäftigt, dass Gelände zu sondieren und gegebenenfalls sicherheitskonform umzugestalten.

 

Medienberichten zur Folge dienen diese Maßnahmen sowie das massive Aufgebot an Sicherheitskräften der Abschirmung hochrangiger Staats- und Regierungschefs, die sich ab dem 07.06.2015 auf Schloss Elmau zum G7-Gipfel treffen werden – bei der zweitägigen Veranstaltung werden rund 17.000 Einsatzkräfte der Polizei vor Ort sein; der Bund der Steuerzahler schätzt die damit verbundenen Kosten für die Allgemeinheit auf über 360 Millionen Euro.

 

Das es hier ausschließlich um die G7 geht ist nur die halbe Wahrheit. Im direkten Anschluss an das G7-Treffen, kommen dieses Mal auch die Bilderberger im nur wenige Kilometer entfernten Telfs-Buchen in Tirol zu ihrer jährlichen Konferenz zusammen. Über dieses elitäre Treffen von einflussreichen Menschen aus Politik, Militär, Hochfinanz, Wirtschaft, Medien und Adel wird in den Mainstreammedien nicht berichtet – obgleich Medienmacher wie etwa Matthias Döpfner vom Springer-Verlag, Hubert Burda oder Josef Joffe von der “Zeit” (ehemals Süddeutsche Zeitung) Gäste der Bilderberg-Konferenz waren. Wie alle Teilnehmer haben auch sie sich zur absoluten Verschwiegenheit verpflichtet.

 

Genau diese Verschwiegenheit über ihre Zusammenkünfte, die bereits seit 1954 und ursprünglich auf Initiative von Prinz Bernhard der Niederlande stattfinden, haben den Bilderbergern den Ruf einer “geheimen Weltregierung” eingebracht. Und wer würde bei einem Blick auf die Teilnehmerlisten schon bestreiten, dass es sich hier um mehr als eine Altherrenrunde handelt. Um nur einige Namen zu nennen: David Rockefeller, Eric Schmidt (Google), Henry Kissinger, Josef Ackermann, Bill Gates, Jürgen Schrempp (DaimlerCrysler), Jose Manuel Barroso, David Petraeus (CIA), Königin Beatrix der Niederlande, …

 

Tatsächlich merkwürdig ist die Koinzidenz von Konferenzteilnahme und Karriere so mancher Politiker oder Regierungschefs.

Eine Auswahl im Überblick:

  • Christine Lagarde, Teilnahme 2013, danach IWF-Chefin
  • Herman van Rompuy, Teilnahme 2009, danach Präsident des Europäischen Rates.
  • Barack Obama, Teilnahme 2008, danach US-Präsident;
  • Bill Clinton, Teilnahme 1991, danach US-Präsident;
  • Jean-Claude Trichet, Teilnahme 2003, danach Präsident der Europäischen Zentralbank;
  • José Manuel Barroso, Teilnahme 2003, danach Präsident der Europäischen Kommission;
  • Tony Blair, Teilnahme 1993, danach Chef von Labour und britischer Premierminister; 
  • Margaret Thatcher, Teilnahme 1977, danach britische Premierministerin;
  • Helmut Kohl, Teilnahme 1982, danach deutscher Bundeskanzler;
  • Helmut Schmidt, Teilnahme 1973, danach deutscher Bundeskanzler;

Gerhard Schröder und Angela Merkel, Teilnahme 2005, danach Mißtrauensvotum Schröder und neue deutsche Kanzlerin Merkel; (Quelle: Daniel Estulin) … die Liste ließe sich mühelos verlängern.

Wer jetzt stutzig geworden ist und sich fragt, ob – wie nach Artikel 20 des deutschen Grundgesetzes – tatsächlich alle Staatsgewalt vom Volke ausgeht und wer Transparenz in dieser Sache will, der kann dem Protestaufruf unserer österreichischen Nachbarn folgen. Wer an die Altherrenrunde glauben will, darf weiter schlafen.

 

Eine ausführliche Liste der Bilderberg-Teilnehmern und was aus ihnen geworden ist (Quelle Wikipedia):

Teilnehmer Jahr Land Bereich Position
Etienne Davignon 2008[2], 2009[3], 2010[4], 2013[5] Belgien Politik/Wirtschaft Vizepräsident von Suez-Tractebel, ehemaliger Vizepräsident der Europäischen Kommission, Ehrenpräsident der Bilderberg-Konferenz
Philippe Maystadt 2009[3], 2010[4] Belgien Politik Präsident der Europäischen Investitionsbank (EIB) seit 2000 (Centre Démocrate Humaniste (cdH))
Karel de Gucht 2010[4] Belgien Politik ehemaliger belgischer Außenminister; EU-Kommissar für Entwicklung und humanitäre Hilfe seit 2009.
Poul Nyrup Rasmussen 2010[4] Dänemark Politik Ministerpräsident von Dänemark von 1993 bis 2001 (Socialdemokraterne); MEP und Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE) seit 2004
Joschka Fischer 2008[1][2] Deutschland Politik Bundesminister des Auswärtigen von 1998 bis 2005 (Bündnis 90/Die Grünen)
Otto Graf Lambsdorff 1980,1982-1984[6] Deutschland Politik Bundesminister für Wirtschaft 1977 bis 1982 und von 1982 bis 1984; Bundesvorsitzender der FDP von 1988 bis 1993
Christoph Blocher 2009 Schweiz Politik
Wolfgang Ischinger 2012[7] Deutschland Politik Jurist, Völkerrechtler und ehemaliger Diplomat, seit 2009 Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz
Kurt Georg Kiesinger 1955[8] Deutschland Politik Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland von 1966 bis 1969; Bundesvorsitzender der CDU von 1967 bis 1971
Helmut Schmidt 1973[9], 1977[10], 1980[11] Deutschland Politik Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1974 bis 1982
Walter Scheel 1980-1985[12] Deutschland Politik Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland 1974 bis 1979
Helmut Kohl 1980, 1982, 1988[13] Deutschland Politik Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland von 1982 bis 1998 sowie Parteivorsitzender der CDU 1973 bis 1998
Eckart von Klaeden 2008[2], 2009[3] Deutschland Politik seit 2005 Außenpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und seit 2006 Bundesschatzmeister der CDU, seit 2009 Staatsminister bei der Bundeskanzlerin
Roland Koch 2009[3], 2012[7], 2013[5] Deutschland Politik von 1999–2010 Ministerpräsident von Hessen (CDU)
Angela Merkel 2005[1] [14] Deutschland Politik Bundesvorsitzende der CDU seit 2000 und deutsche Bundeskanzlerin seit 2005
Wolfgang Schäuble unbekannt[1] Deutschland Politik Verschiedenste Bundesminister-Posten von 1984 bis heute; Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion von 1991 bis 2000
Otto Schily 2005[1] [14] Deutschland Politik Bundesminister des Innern von 1998 bis 2005
Carlo Schmid 1955[8] Deutschland Politik Bundesminister für Angelegenheiten des Bundesrates und der Länder von 1966 bis 1969; Einer der Väter des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland
Olaf Scholz 2010[4] [15] Deutschland Politik Bundesminister für Arbeit und Soziales von 2007 bis 2009, (SPD)
Gerhard Schröder 2005[12] [14] Deutschland Politik Bundeskanzler von 1998 bis 2005; Ministerpräsident des Landes Niedersachsen 1990 bis 1998
Gerhard Schröder (CDU) 1971[16] Deutschland Politik Verschiedene Bundesminister-Posten von 1953 bis 1969
Franz Josef Strauß unbekannt[12] Deutschland Politik Verschiedene Bundesminister-Posten von 1953 bis 1969; Vorsitzender der CSU von 1961 bis 1988
Guido Westerwelle 2007[17] Deutschland Politik Bundesvorsitzender der Freien Demokratischen Partei (FDP) von 2001 bis 2011; Bundesminister des Auswärtigen der Bundesrepublik Deutschland von 2009 bis 2013
Thomas Enders 2009[3], 2010[4], 2011[18], 2012[7], 2013[5] Deutschland Wirtschaft von 2007–2012 Vorstandsvorsitzender der Airbus S. A. S., seit 2012 Chief Executive Officer (CEO) von EADS
Alfred Herrhausen 1988[19] Deutschland Wirtschaft Vorstandssprecher der Deutschen Bank von 1988 bis 1989; Opfer eines Bombenattentats
Peter Löscher 2009[3], 2010[4], 2011[18], 2012[7], 2013[5] Deutschland Wirtschaft Vorstandsvorsitzender der Siemens AG seit 2007
Klaus Kleinfeld 2009[3], 2010[4], 2012[7], 2013[5] Deutschland Wirtschaft Vorstandsvorsitzender der Siemens AG von 2005 bis 2007; Chief Executive Officer des amerikanischen Aluminiumkonzerns Alcoa seit 2008.
Dieter Zetsche 2010[4] Deutschland Wirtschaft Vorstandsvorsitzender der Daimler AG seit 2006
Hilmar Kopper 2000[20] Deutschland Wirtschaft Vorstandssprecher der Deutschen Bank von 1989 bis 1997
Josef Joffe 2006 Deutschland Medien Chefredakteur der ZEIT 2001--2004
Matthias Naß 2007[21], 2008[2], 2009[3], 2011[18], 2012[7] Deutschland Medien stellvertretender Chefredakteur der ZEIT bis 2010, seit 2011 Internationaler Korrespondent der ZEIT[22]
Wolfgang Reitzle 2012[7] Deutschland Wirtschaft seit 2003 Vorstandsvorsitzender der Linde AG
Peer Steinbrück 2011[18][23][24] Deutschland Politik 2002 bis 2005 Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen; 2005 bis 2009 Bundesminister der Finanzen und stellvertretender SPD-Bundesvorsitzender. Seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages.
Jürgen Trittin 2012[7] Deutschland Politik von 1998 bis 2005 Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, seit 2009 Fraktionsvorsitzender der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
Matti Vanhanen 2009[3] Finnland Politik finnischer Ministerpräsident und Vorsitzender der finnischen Zentrumspartei seit 2003
Antti Blåfield 2010[4] Finnland Medien Journalist des Helsingin Sanomat
Jean-Claude Trichet 2009[3] Frankreich Politik Finanzexperte und Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB) seit 2003
Romano Prodi 2010[4] Italien Politik Von 1996 bis 1998 und von 2006 bis 2008 war er italienischer Ministerpräsident(PD). Von September 1999 bis November 2004 war Prodi Präsident der Europäischen Kommission
Franco Bernabè 2010[4], 2013[5] Italien Wirtschaft CEO Telecom Italia
Prinz Bernhard 1954[10] Niederlande Adel Prinzgemahl von Juliana von Oranien-Nassau, Königin der Niederlande.
Prinzessin Beatrix 2007[25], 2009[3], 2010[4], 2012[7], 2013[5] Niederlande Adel Ehemalige Königin der Niederlande von 1980 bis 2013.
Neelie Kroes 2009[3], 2010[4], 2012[7] Niederlande Politik Politikerin der liberalen VVD; EU-Wettbewerbskommissarin von 2004 bis 2010 und Kommissarin für Digitale Agenda seit 2010
Jaap de Hoop Scheffer 2005[14], 2009[3] Niederlande Politik von 2004 bis Juli 2009 NATO-Generalsekretär
Heinz Fischer 2010[4] Österreich Politik Politiker (SPÖ), Jurist; seit 2004 österreichischer Bundespräsident.
Werner Faymann 2009[3], 2011[26], 2012[7] Österreich Politik seit 2008 österreichischer Bundeskanzler und Bundesparteivorsitzender der SPÖ.
Andreas Treichl 2010 [27] Österreich Wirtschaft Generaldirektor der Erste Bank
Oscar Bronner 2009[3], 2010[4], 2011[28], 2012[7], 2013[5] Österreich Medien Gründer und Herausgeber der österreichischen Tageszeitung Der Standard.
Willibald Cernko 2012[7] Österreich Wirtschaft seit 2009 Vorstandsvorsitzender der UniCredit Bank Austria AG
Rudolf Scholten 2011[29], 2012[7], 2013[5] Österreich Wirtschaft Vorstandsmitglied der Oesterreichischen Kontrollbank AG (OeKB)
Walter Rothensteiner 2011[30] Österreich Wirtschaft Generaldirektor der Raiffeisen Zentralbank
Hannes Androsch unbekannt[31] Österreich Wirtschaft Unternehmer und Ex-Finanzminister (SPÖ)
Peter Jankowitsch unbekannt[32] Österreich Politik Diplomat und von 1986 bis 1987 Außenminister (SPÖ)
Franz Vranitzky unbekannt[33] Österreich Politik Bundeskanzler von 1988 bis 1997 (SPÖ)
Martin Bartenstein 2007[34] Österreich Politik Wirtschaftsminister von 2000-2008 (ÖVP)
Alfred Gusenbauer 2007[35] Österreich Politik Bundeskanzler von Österreich 2007–2008 (SPÖ)
Francisco Pinto Balsemão 2010[4], 2013[5] Portugal Medien Vorsitzender und CEO von IMPRESA, Vorsitzender der Lobbyorganisation European Publishers Council, Premierminister 1981-1983
Garri Kasparow 2012[7] Russland Politik Vorsitzender der Vereinigten Bürgerfront und ehemaliger Schachweltmeister
Carl Bildt 2008[2], 2009[3], 2010[4], 2013[5] Schweden Politik Ministerpräsident von Schweden 1991 bis 1994; Außenminister seit 2006
Urban Bäckström 2010[4] Schweden Wirtschaft Direktor und Vorsitzender des schwedischen Wirtschaftsverbands, Ex-Reichsbankchef
Josef Ackermann 2008[2], 2009[3], 2010[4], 2011[18], 2012[7], 2013[5] Schweiz Wirtschaft von 2006–2012 Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank AG
Peter Brabeck-Letmathe 2011[18] Schweiz Wirtschaft Präsident des Verwaltungsrates von Nestlé S.A.
Hans Groth 2011[18] Schweiz Wirtschaft damaliger Director Health Care Policy & Market Access des europäischen Zweiges von Pfizer
Barbara Janom Steiner 2011[18] Schweiz Politik Politikerin (BDP) und damalige Regierungsrätin im Departement Justiz, Sicherheit und Gesundheit des Kantons Graubünden[36]
Doris Leuthard 2011[18] Schweiz Politik Politikerin (CVP) und Bundespräsidentin im Jahr 2010
Martin Schmid 2011[18] Schweiz Politik Politiker (FDP) und ehemaliger Regierungspräsident des Kantons Graubünden
Rolf Schweiger 2011[18] Schweiz Politik Politiker (FDP) und damaliges Mitglied im Ständerat
Rolf Soiron 2011[18] Schweiz Wirtschaft Verwaltungsratspräsident von Holcim und Lonza
Daniel Vasella 2010[4], 2011[18], 2013[5] Schweiz Wirtschaft Verwaltungsratspräsident der Novartis AG 1999–2013, Vorsitzender der Geschäftsleitung 1996–2010
Peter Voser 2010[4], 2013[5] Schweiz Wirtschaft Chief Executive Officer (CEO) von Royal Dutch Shell seit 2004, UBS-Verwaltungsrat 2005-2010
Jürg Witmer 2011[18] Schweiz Wirtschaft Verwaltungsratspräsident von Givaudan und Clariant
Joaquín Almunia 2008[2], 2010[4] Spanien Politik Seit 2004 Mitglied der Europäischen Kommission und seit 2010 Kommissar für Wettbewerb.
César Alierta 2010[4] Spanien Wirtschaft Vorsitzender und CEO von Telefónica
Ana Patricia Botín 2010[4] Spanien Wirtschaft Vorstandsvorsitzende der Banesto-Bank
Marcus Agius 2010[4], 2013[5] Vereinigtes Königreich Wirtschaft Vorsitzender der Barclays Bank PLC
Tony Blair 1993[37] Vereinigtes Königreich Politik Premierminister des Vereinigten Königreichs 1997 bis 2007
Margaret Thatcher 1977[10] Vereinigtes Königreich Politik Premierministerin des Vereinigten Königreichs 1979 bis 1990 Vorsitzende der Conservative Party von 1975 bis 1990
Roger Altman 2010[4], 2013[5] USA Wirtschaft Vorsitzender der Investmentbank Evercore Partners Inc.
Sonia Arrison 2010[4] USA Medien Autorin, Senior Fellow des Pacific Research Institute
Bill Clinton 1991[37] USA Politik Präsident der Vereinigten Staaten von 1993 bis 2001
Gerald Ford unbekannt[38] USA Politik Präsident der Vereinigten Staaten von 1974 bis 1977
Henry Kissinger 1977[10], 1978[12], 1997[39], 2007[25], 2008[2], 2010[4], 2012[7], 2013[5] USA Politik Politikwissenschaftler; Von 1969 bis 1973 Nationaler Sicherheitsberater der Vereinigten Staaten, von 1973 bis 1977 US-Außenminister.
Charlie Rose 2012[7] USA Medien US-amerikanischer Fernsehmoderator und Journalist
Josette Sheeran 2009[3], 2010[4] USA Politik Exekutivdirektorin des Welternährungsprogramms der Vereinten Nationen (WFP - UN World Food Programme) seit 2007
Richard Holbrooke 2008[2], 2009[3], 2010[4] USA Politik Diplomat; Sonderbeauftragter der US-Regierung für Pakistan und Afghanistan seit 2009
Colin Powell 1997[39] USA Politik Außenminister der Vereinigten Staaten von 2001 bis 2005
Paul Volcker 2009[3], 2010[4] USA Politik 1979 bis August 1987 Vorsitzender (Chairman) des Federal Reserve System der USA; Vorsitzender des neu gegründeten "Economic Recovery Advisory Board" von Barack Obama seit 2009
James David Wolfensohn 2008[2], 2009[3], 2010[4], 2013[5] USA Politik Präsident der Weltbank von 1995 bis 2005
Paul Wolfowitz 2005[14], 2008[2], 2009[3] USA Politik Präsident der Weltbank von 2005 bis 2007
Robert Zoellick 2008[2], 2009[3], 2010[4], 2012[7], 2013[5] USA Politik Präsident der Weltbank seit 2007
Bill Gates 2010[4] USA Wirtschaft gründete 1975, gemeinsam mit Paul Allen, die Microsoft Corporation'; zeitweise reichster Mensch der Welt.
Eric Schmidt 2008[2], 2010[4], 2013[5] USA Wirtschaft Chief Executive Officer der Firma Google von 2001 bis 2011; Beraterteam des US-Präsidenten Barack Obama in Technologiefragen seit 2009
David Rockefeller 1980, 2007[25], 2008[2], 2009[3] USA Wirtschaft Bankier und Staatsmann; Enkelsohn des Ölmagnaten John D. Rockefeller; Präsident des Council on Foreign Relations ab 1975
Victor Halberstadt 2008[2], 2009[3], 2010[4], 2013[5] Niederlande Hochschulen Professor am Lehrstuhl für Ökonomie an der Universität Leiden, früherer Vorsitzender der Bilderberg-Konferenzen
Giorgos Papakonstantinou 2010 [4] Griechenland Politik Finanzminister von Griechenland 2009 bis 2011, seit 2011 Umweltminister
Timothy F. Geithner 2008[2], 2013[5] USA Politik/Wirtschaft Finanzminister der Vereinigten Staaten seit 2009, ehemaliger Präsident der Federal Reserve Bank of New York
Condoleezza Rice 2008[2] USA Politik Außenministerin der Vereinigten Staaten von 2005 bis 2009
Hubert Burda 2007[21] Deutschland Medien Verleger, geschäftsführender Gesellschafter der Hubert Burda Media Holding
Edmund Stoiber 2005[14] Deutschland Politik Ministerpräsident von Bayern 1993 bis 2007, seit 2007 Ehrenvorsitzender der CSU
Jürgen Schrempp 2005[14], 2007[25] Deutschland Wirtschaft Ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Daimler-Benz AG (1995–1998) und der DaimlerChrysler AG (1998–2005)
Mathias Döpfner 2007[25] Deutschland Medien Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG
Christoph Bertram 1978[40], 1979[41], 1980[42], 1981[43], 1982[44], 1984[45], 1987[46], 1990[47], 1991[48], 1992[49], 1993[50], 1994[51], 1995[52], 1996[53], 1998[54] Deutschland (1984, 1987, 1990, 1991, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1998), Vereinigtes Königreich (1978), International (1979, 1980, 1981, 1982) Medien Politischer Kommentator "Die Zeit"; Ehem. Leiter des International Institute for Strategic Studies (IISS); Ehem. Leiter der Stiftung Wissenschaft und Politik;
Christian Lindner 2013[5] Deutschland Politik Vorsitzender des Landesverbandes und der Landtagsfraktion der FDP NRW
Christine Lagarde 2013[5] Frankreich Politik Geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF)
Mario Monti 2013[5] Italien Politik Ehemaliger Ministerpräsident Italiens
José Manuel Barroso 2013[55] Portugal Politik Präsident der europäischen Kommission
François Fillon 2013[55] Frankreich Politik Früherer Premierminister
David Petraeus 2013[55] USA Politik General a. D.; Direktor der CIA 2011–2012
Ludwig Erhard 1966[56] Deutschland Politik Bundeskanzler

 

derkontexter.com


.

Wandere aus, solange es noch geht: Infos HIER

 


 

Top News

 

Aktuelle Presse

Wandere aus, solange es noch geht: Infos HIER


1 Woche Trading-Seminar (980 Euro) geschenkt! Teste deine Trading-Chancen HIER.

Bitcoin Realtime + News

 

 

 

Empfehlung


RSS-Feed

MMnews RSS-Feed ist frei, darf auf jeder Seite eingebaut werden.

RSS  Bedingungen / Mehr

Suche auf MMN

MMNews Artikel+Inhaltsuche

Bücher

Literatur-Empfehlungen

Statistiken

WERBEN auf MMnews
Banner + Textanzeigen 
Anfragen hier.

http://i.imgur.com/8uEm3hU.jpg

Haftungsausschluss

Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.

Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.


Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

(1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

(2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

(3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

(4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

(5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

(6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

(7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

(8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

Impressum / Rechtliches Kontakt  | Werben auf MMnews | Themen / Artikel vorschlagen | SPAM melden | RSS Feed

© MMnews 2012

Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.