Realtime by RTFXForex Trading
Powered byARIVA.DE
 

News-Letter

Neues von homment

Merkel präsentiert Böhmermann

Bewiesene Verschwörungstheorien Aktualisierung 2016

ISIS Anschlag auf Herz der Demokratie

Top-Seiten in Deutschland - die 500 wichtigsten Internetseiten

Ein Hoch der Muße

Dialoge Zukunft Vision 2050

Politische "Hermeneutik"

2+2=4

Die öffentlich-private Partnerschaft: ein umstrittenes Modell

Reproduktionsmedizin: Neue Formen und Farben

Lohnt sich mein Leben noch? - Der ultimative Fragebogen, der alle Zweifel beseitigt!

Der Tod der dummen Nuss

Norwegischer Regierungsbericht: Großteil des IS-Öls geht in die Türkei

Gedankenpolizei Political Correctness" - Die mediale und politische Gängelei Andersdenkender

Studie belegt: Nicht geimpfte und wenig geimpfte Kinder sind gesünder

CIA-Handbuch

Die LINKE und die LÜGENPRESSE

Der wahre Terror und die Urheber des Terrors

"Entropie" der Kultur

Zensur findet doch statt

Ich habe nur vor einem wirklich Angst:

Wer bekommt mehr Geld?

Wenn sich der Gesetzgeber nicht um die Kosten seiner Regelungen kümmert

Todbringende Wikipedia Connection: Die Netzhetzer aus dem Pott

Kosten für EU-Pensionen steigen in gigantische Höhe

GEZ Gerichtsvollzieher: alle Videos

Rede Präsident Putins vor der UNO

Mode ist ein ästhetischer Witz!

Deutschland im Dornröschen-Koma! Ein Märchen!

Armes Deutschland: der gefährlichste Brüter wurde am Netz gelassen

Der kategorische Toleranz-Imperativ der EU

Erich von Däniken - Der andere Blick auf die Wissenschaft

Flüchtlinge - Schlepper Info-Blatt: Vergleich einzelner Länder, Unterkünfte, Zahlungen

Witzige Bilder: Experten am Werk...

Ein Staat hat die Interessen der Bürger nach außen zu vertreten

Verschwörung: Praxis schlägt Theorie

SED FDJ und Nazis: Wo ist der Unterschied

Unser schöner Planet: 50 Fotos von der Erde

Bewiesene Verschwörungstheorien

Alternative News

Unabhängige WEB-NEWS:

www.netkompakt.de

Neue Reiseberichte

Coyote Buttes - The Wave

740 Kilometer Schotterstraße durch die Canadische Wildnis von Dawson nach Inuvik

The Needles, Isle of Wight

Kennikott Ghost Town - Alaska

Kalalau Trail “Der Pfad ins Paradies”

Chile: Von Patagonien bis Atacama-Wüste

Peru - Eindrücke von einem wunderbaren Land.

Mallorca zwischen Strand, Stress und absoluter Ruhe

Irland - Pubs, Palmen und jede Menge Grün.

Bolivien - Abenteuer in über 4000m Höhe.

Hawaii - Eindrücke von einem Traumziel

Lybien - kein alltägliches Reiseziel

Reise zu meinem Geburtsort

Argentinien / Chile - Reise ans Ende der Welt und auf den Spuren Magellans

Malediven - weiße Strände, lauwarmes Meer...

Reise zu den Iguacu Wasserfällen / Brasilien

quer durch china

Kleine Antillen: St. Lucia

Quer durch China

Karibik, Grenada

Am anderen Ende der Welt

YAP - wer kennt YAP???

Tokio - die Metropole Nippons

Das Sultanat Oman

Anguilla - Cap Juluca. Mein schönster Inselurlaub!

Kuda Huraa - Trauminsel auf den Malediven

Der Weg ist das Ziel - HIKING in LAPPLAND

Gran Canaria - beliebt und vielseitig

Urlaub im Burgund

Mexiko - Bildimpressionen versunkener Kulturen

Indonesien - Bintan

Nepal - Trekking

Zentral Australien - Ayers Rock und Kings Canyon

Rundreise durch den Südwesten der USA

Grand Circle Tour / Mit dem Mietwagen durch den Südwesten der USA

Tasmanien - eine erlebnisreiche Wanderung

Japverdische Inseln - jenseits von Afrik

Kapverdische Inseln - jenseits von Afrika

USA / Utha - Der Arche National Park

Indien

Peru: Mysteriöse Linien von Nasca

AZOREN ohne Hoch - Erlebnisse in Europas Wetterküche

Schweden Reisebericht

Allein nach Malaysia

Land der Morgenstille” - Südkorea

Vietnam - fremd und faszinierend

Laos - Reise in ein unbekanntes Land

Kambodscha - die älteste Tempelstadt der Welt...

Mallorca - wie es kaum jemand kennt (englisch)

Barcelona - Metropole am Mittelmeer (englisch)

Thailand, der Süden (englisch)

Thailand, der Norden (englisch)

Paris - immer eine Reise wert... (englisch)

Prag - Stadt von bezaubernder Schönheit (englisch)

Philippinen - Traumstrände

Rom - Geschichte pur (englisch)

Hongkong - ultramodern und aufregend

Griechenland - Santorini

Florenz - Schatztruhe der Toskana

Venedig - die Stadt der Träume

Antarktis - Abenteuer am Südpo

Mit dem Rucksack unterwegs in Bangkok

Mit dem Kanu um die Antarktis - mutig oder lebensmüde?

Moskau - Stadt zwischen schrecklicher Bürokratie und vielen Luxusautos

Österreich - Schneereich... ein Geheimtipp für den Winter!

Italien - zwischen Antike und Strand

Marokko - Eindrücke aus der arabischen Welt

Bali, Insel der Götter - Sie ist eine Reise wert!

Dominikanische Republik - die schönsten Strandlandschaften dieser Welt.

Mythos Osterinsel

Himalaya - Trekking in Nordindien

Griechenland: Inselhüpfen auf den Kykladen - Paros, Naxos, Santorini

Italien: Baden in Amalfi, Besichtigung in Rom

Marokko - Urlaub auf dem Land: Auf dem Bauernhof bei Abdu's Familie

Mauritius - Schmelztiegel verschiedener Völker

Reiseberichte + Fotos

St. Maarten - Sonnenziel in der Karibik

Nationalpark Berchtesgaden – ein schönes Fleckchen Deutschland

Berlin im November - Bildimpressionen

Gran Canaria

New York, USA, Ground Zero im November 2003

Die belgischen Ardennen

Mit dem Kanu auf dem Beaver Creek

Bilder vom Fluss

Das Reisen fängt mit dem Fliegen an

Australien - der fünfte Kontinent

Schottland - Highlands & Islands

Safari in Botswana

Südafrika

Ontario, Kanada - Vielfalt für Geniesser

Nepal - Trekking unter dem Annapurna

Las Vegas - Super Amerika

Australien: 5000 Kilometer durchs Outback

Yellowstone - eine riesige Caldera

Kanadas Westen - Britsh Columbia

Reise zum Kap Der Guten Hoffnung

Barcelona auf kleinem Budget

Weltreise mit dem Auto: Ostafrika, Tansania

Uganda und Ruanda, Gorillas und Einsamkeit - Weltreise mit dem Auto

München, Deutschlands heimliche Hauptstadt (Munich, Germany)

Wunderschönes Gran Canaria

Malta & Gozo

Wunderschöne Côte d'Azur

Monaco oder Monte-Carlo? Treffpunkt der Reichen...

Nizza (Nice)

Peillon: Geheimtipp zwischhen Nizza und Monaco

Sainte Agnès - Geheimtipp an der Côte d'Azur

Menton - idyllisches Städtchen am Mittelmeer

Ein anderes Rio

Skitour: Hoher Sonnblick (Rauriser Sonnblick, Salzburg)

Das ewige Rom

Schloss Neuschwanstein

Ein Wochenende im Spreewald, Lübben

Entlang der Seidenstraße...

Skiferien in der Schweiz, Klosters

THE BEST OF BERGE

Lappland im Winter?

Reistipps für den Libanon!

Insidertipps WIEN

Schneewanderung in Niederösterreich (Steinbach - Ybbstalerhütte)

Weltreise im Allrad Wohnmobil - Kenia

Prognose 2012
01.01.2012

2012 aus astrologischer Sicht: Es kommt zu einem kompletten Zusammenbruch des derzeitigen Wirtschafts- und Finanzsystems. Die Welt wir sie kennen, wird nicht mehr existent sein. Wir werden uns 2012 in einer Welt wiederfinden, die wie ein Alptraum anmutet. - Es wird zu einer Währungsumstellung und Währungsreform kommen. Die meisten Menschen verlieren sehr viel Geld.

 

von Christiane Durer

Über das Jahr 2012 sind schon so unendlich viele Bücher geschrieben worden, dass man eigentlich schon einen eigenen Buchladen nur mit 2012-Büchern eröffnen könnte.

Viele handeln davon, dass
a) die Erde aufsteigt in die 5. Dimension oder
b) die Erde untergeht (wie in dem gleichnamigen Film)
 Dies sind die populärsten Szenarien und es gibt sicher noch andere.

Doch nichts von all den o.a. Szenarien wird passieren. Auf der Agenda steht etwas völlig anderes.

  • Finanzkrise
  • Mikro-Chip
  • Entrechtung
  • Verarmung
  • Natur- und Umweltkatastrophen
  • Versklavung


Das Jahr 2012 bezogen auf Deutschland / Europa 2012 steht der Mond neben dem Neptun auf  2 ° Fische und in SP-Opposition der Saturn auf 28 Waage. Das bedeutet auf einen Nenner gebracht: Konkurs, Verseuchung, Krankheit sowie das Ende der Individualität. Besonders gefährlich: die Sonne ist im 1. Haus, dadurch wird alles real.

Von 2012 – 2019  wird ein epochaler Wandel stattfinden.

Genau liegt der Beginn des Wandels bereits im Dezember 2011. Er beginnt mit einer beispiellosen weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise.

2012 hat eine Konstellation, die es überhaupt noch nie gab. Es wird damit ein einzigartiges Jahr werden. Unsere Welt wird sich real, also im Außen, sichtbar für Alle, so drastisch verändern, wie wir es nicht für  möglich halten. Jeder wird davon betroffen sein. Niemand kann entfliehen.

Deutschland wie wir es kennen wird untergehen. Deutschland wie es in den vergangenen 60 Jahren gewesen ist, wird es danach  nicht mehr geben. Stattdessen wird Deutschland entrechtet werden - und verarmen. Dies wird ausgelöst durch verschiedene Faktoren:

  • Den Zerfall des Euro-Raums
  • Den Eurocrash
  • Den Währungs- und Handelskrieg zwischen USA, China und
  • Europa
  • Den Währungscrash des Dollar
  • Krieg um Ressourcen wie Wasser und Öl

 

Teilweise kommt es zu einem kompletten Stillstand im Handel. Das bedeutet, dass es zu Versorgungsengpässen kommt. Zur gleichen Zeit wird es Anfang des Jahres, bedingt durch Wetterkatastrophen oder andere Natur- oder Umweltkatastrophen eine Zeitlang nicht möglich sein, alle Gebiete mit Nahrung etc. zu versorgen.

  • Die Währungen werden gleich Anfang des Jahres
  • einbrechen.
  • Die NYSE erleidet extreme Verluste.
  • Die Börsen werden fast weltweit immer wieder für Tage geschlossen.
  • Das passiert auch schon in der ersten Jahreshälfte 2012.


Im Jahr 2012 – Frühjahrsäquinoktium stehen Venus und Jupiter im Realen. Dies bedeutet: „sehr sehr viel Geld“. Was mit „sehr viel Geld“ passiert, verrät uns die Konstellation Mond-Neptun-Saturn. Sehr viel Geld wird nämlich entwertet und vernichtet.



Es kommt zu einem kompletten Zusammenbruch des derzeitigen Wirtschafts- und Finanzsystems. Banken brechen zusammen. Die Menschen geraten in Panik und wollen ihr Geld retten. Aber man kann nichts mehr abheben. Wer kein Bargeld zu Hause hat, kann nicht mehr einkaufen. Niemand wird mehr Kartenzahlungen akzeptieren. Teilweise schließen die Läden, soweit nicht klar ist, welche Währung gültig ist und v.a. wieviel sie wert ist.

Es wird zu einer Währungsumstellung und Währungsreform kommen. Die meisten Menschen verlieren sehr viel Geld.

Die Politiker aller Länder werden versuchen, das System zu retten doch alle Maßnahmen werden scheitern. Im Dezember 2011 sprach EZB-Chef Draghi noch von einer System-Krise. Jetzt kommt der System-Zusammenbruch.

Die Krise wird viele Monate lang dauern.

Durch die mangelhafte Versorgung aber auch die schlechten Ernten 2011 kommt es zu einer Teuerung und Mangelerkrankungen.

Weltweit werden die Systeme zusammenbrechen. So wie die Welt heute noch funktioniert wird sie nie wieder sein. Die politischen, die wirtschaftlich-finanziellen Systeme, auch die Bildungs- und die Verwaltungssysteme werden zusammen brechen. Die Welt wird völlig aus den Fugen geraten, ab März 2012 immer mehr.


Im Laufe des Jahrs wird Benzin so teuer werden wird, dass es sich kaum noch jemand leisten kann. Sogar Pferdewagen, Leiterwagen, Fahrräder werden vermehrt zum Einsatz kommen (oder sog. "Seifenkisten"). Das wird ab 2012/13/14 passieren - je nach Region früher oder später. (in München erst später).

Die Städte, Kommungen und Länder werden tausende von Stellen streichen, weil nichts mehr bezahlt werden kann.

Renten und Versicherungen werden nicht oder kaum noch ausbezahlt werden können.

Mitten oder unmittelbar nach der Wirtschaftskrise kommt es zu weiteren Ereignissen, die den Lauf der Dinge unvorhergesehen schlimmern.

Zum einen gibt es eine Umwelt- bzw. eine Verseuchungskatastrophe.

Außerdem kommt es zu einer großen Überschwemmungskatastrophe. Ich sehe nicht, wo, aber ich sehe deutlich, dass nicht einmal mehr eine Kirchturmspitze aus dem Wasser herausschaut.

Auch sonst gibt es etliche Naturkatastrophen wie Vulkanausbrüche
und schwere Erdbeben.

Mond Neptun Saturn bedeutet auch, dass das Volk getäuscht wird.  Damit gemeint ist sicher, dass alles wie immer schön geredet wird. Es ist aber auch eine Konstellation, die den Einsatz von Mikrochips zum Wohle der Gesundheit und der Sicherheit bedeuten kann. Natürlich wird der Mikrochip nicht verbindlich einfach eingesetzt werden, aber man wird Werbung damit machen und viele finden ihn cool.

Es wird wieder einmal vor einer Krankheit gewarnt werden, um die Menschen zur einer freiwilligen Impfung zu bewegen. Genau dann, wenn die Impfungswerbetrommel am lautesten geschlagen wird, tritt eine wirkliche schlimme Krankheit auf. All diese Ereignisse führen zu einer steigenden Kriminalität, Diebstählen, Überfällen und Plünderungen. Das ist natürlich je nach Lage regional verschieden.

In vielen Ländern wird der Notstand ausgerufen werden, tw. gibt es auch Ausgangssperren. Der Ruf nach höherer Polizeipräsenz, mehr  Überwachung und härteren Strafen wird laut.

Um all das irgendwie bewältigen zu können, werden viele neue Gesetze erlassen, es gibt mehr Reglementierungen.

Wegen der hohen Kriminalität kommt es teilweise sogar zu Internetsperren bzw. neuen Auflagen für Webseitenbetreiber. Letzteres wird erst im Herbst zum Tragen kommen.

Wegen des Währungscrashs werden sich zahlreiche Menschen über Nacht ihres Vermögens beraut sehen. Etliche Firmen müssen schließen, oder Personal entlassen.  Was 2011 eher langsam begann wird nun immer häufiger passieren. Viele Firmen müssen Konkurs anmelden.
 
Weil das Geld nicht reicht, beschließt man Zwangsenteignungen und auch Zwangshypotheken. Nicht alles wird sofort umgesetzt werden. Aber hier ist der Beginn einer beispiellosen Enteignung und Entrechtung.

Etliche Banken und große Firmen werden verstaatlicht werden.



Im Juni heisst es, dass die großen Staaten der Welt eine „Lösung“ gefunden haben. Aber es ist keine gute Lösung. Es handelt sich um ein neues Finanzsystem, durch das viele Menschen Geld verlieren. Damit verbunden ist mehr Überwachung. Ab September / Oktober kocht die Krise wieder hoch. Daraus entnehmen die Regierungen, dass sie noch mehr Überwachung und bessere Lösungen finden müssen. Vermutlich wird jetzt endgültig beschlossen werden, dass Bargeld abgeschafft werden wird.



Man kann man davon ausgehen, dass 2012 real Land unter sein wird. Bei den meisten Menschen finanziell, bei anderen außerdem durch Überschwemmungen, Erdrutsche und andere Katastrophen sowie Krankheiten. Pluto aus dem 8. Haus in Haus 10 bedeutet Tod und Vernichtung. D.h. auch, dass ganze Landstriche ausgelöscht werden. Die gibt es dann danach nicht mehr.
Es zeigt sich also ganz real aber kann aber gleichzeitig  im Sinne eines rechtlichen Status gedeutet werden. Dies bezieht sich auch auf die Themen Gesundheit und Finanzen.


Irgendwann ab August/September wird man eine Wirtschafts-Zentralregierung einsetzen. Diese ist diktatorisch und totalitär. Alle EU-Staaten haben ihr als höchster Instanz zu gehorchen. Einige Länder treten daraufhin aus der EU aus. Es gibt eine neue Währung, aber nicht für lange. Damit aber nicht genug. Es wird zu einer beispiellosen Enteignungs- und Entrechtungswelle kommen.  Damit dies umgesetzt werden kann, werden zunächst neue Gesetze erlassen werden. Danach gibt es noch einmal eine Währungs"reform": Dann wird es einen wirklichen Haircut geben.


 
Die Welt wir sie kennen, wird nicht mehr existent sein, aber nicht im Sinne, dass wir in eine höhere Dimension rutschen, sondern dass die politischen wirtschaftlichen und finanziellen Verhältnisse sich komplett umdrehen werden. Wir werden uns 2012 in einer Welt wiederfinden, die wie ein Alptraum anmutet.

Jegliche Individualität wird verneint, verhindert oder gleich ganz ausgelöscht werden. Egal ob es dabei um uns Deutsche als Volk oder um den Einzelnen geht, der sowieso schon lange nur noch eine Steuer-Idenifikationsnummer im großen Zentral-Überwachungs-Computer darstellt.

Kein Staat unter der europäischen Zentralregierung kann noch eigenständige Entscheidungen treffen. Aber auch individuelle Lebensentscheidungen werden immer weniger möglich sein.

Mond-Neptun in 12 aus 5 und aus 1 kann man wörtlich übersetzen mit „das individuelle Leben löst sich auf, die Lebensfreude und die eigene persönliche Durchsetzung, die persönliche Entscheidung, wie man das Leben lebt, werden durch Gesetze reglementiert. 1948 und Brave New World halten Einzug in unsere Gesellschaft. Das können wir uns gar nicht vorstellen. Es ist noch nie da gewesen.


Das gesamte Bildungs- und Erziehungssystem wird reglementiert und neu strukturiert werden. Individuelle Entscheidungen werden nicht mehr möglich sein. Man kann nicht mehr nach Lust und Laune entscheiden was man lernen oder studieren wird.  Es wird ein Zwangsarbeitsdienst eingeführt werden. Renten und Versicherungen werden so gut wie wegfallen.


Es gibt dann im Grunde keine Mittelschicht mehr - nur noch schlecht bezahlte Arbeiter und ein paar wenige ganz Reiche. Für diese Zeit hat man heute Gold Silber und Vorräte angeschafft. Etwa um 2013/14 wird man anfangen, Goldhandel, später vielleicht auch Goldbesitz, zu verbieten. Die Gesetze werden 2012 auf den Weg gebracht werden.


Gegen den Staat wird man keine Rechte mehr haben. Neue Gesetze werden erlassen und völlig willkürlich angewendet werden. Kälte breitet sich aus. Das ist auch eine emotionale Kälte zwischen den Menschen. Es gibt kein Mitgefühl mehr.


Natürlich wird das nicht alles ab einem bestimmten Tag überall in toto passieren. Es wird eher an verschiedenen Orten scheinbar harmlos auftreten und sich dann zu einem Spinnennetz zusammenweben, aus dem keiner mehr fliehen kann. Jedenfalls nicht mit Gold, Silber und Waffen.


Ab 2012/13/14 gibt es die „Europa-Wirtschafts-Zentralregierung“. Die erste neue Währungsreform wird rasch erneut „reformiert“ werden. Dann wird das Leben nicht mehr viel Spaß machen: 2012 werden mehrere Kriege ausbrechen. Ich sehe 2 Terroranschläge, durch die eine regelrechte Überwachungshysterie ausgelöst wird.


Die Euro-Zone wird zerbrechen. Dann werden sich weniger europäische Staaten  unter der Europa-Wirtschaftsregierung neu zusammenfügen.


Angela Merkel läuft etwa ab Mitte 2012 unter der Konstellation Mars-Saturn. Dies zeigt für sie eine sehr große Krise an. Der Goldpreis steigt ab Ende Dezember 2011 und erreicht Höchststände im März/April/Mai 2012

Am besten, Sie streichen sich die Woche vom 20. Februar 2012 im  Kalender rot an. Das werden schwarze Tage.

China bekommt extrem große wirtschaftliche Probleme. Dieses System steht kurz vor dem Zusammenbruch.

Am 21.12.2012 an dem der Aufstieg in die 5. Dimension sowie die Rettung durch die Außerirdischen leider ausfällt, versinken viele Menschen in Hoffnungslosigkeit. Dieses Gefühl, dass bald etwas Großartiges kommt, implodiert. Kaum jemand sieht für sich noch eine Zukunftsperspektive. Das ist genau der Zeitpunkt auf den die wahren Mächtigen gewartet haben. Jetzt können sie die Welt umsetzen, die ihren wahren Zielen entspricht.

www.astro-seiten.de


h - dein Beitrag hier

 


Top News

  • Asylkrise: Der bayerische AfD-Landesvorsitzende kritisiert die Kirchen und wirft ihnen Scheinheiligkeit vor. "Unter dem Deckmantel der Nächstenliebe" wollen sie ein Milliardengeschäft mit der Flüchtlingskrise machen und Gewinne maximieren.

    Weiterlesen...
  • Die EU steckt nach Ansicht des Präsidenten des Europaparlaments Martin Schulz in einer existenziellen Krise. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag) sagte S...

    Weiterlesen...
  • Streiks und Unruhen in Frankreich eskalieren immer mehr. Heute werden sogar Atomkraftwerke bestreikt. In den Medien wird dennoch ein relativ ruhiges Bild gezeichnet. Ein Video über die Situation der letzten Tage zeigt das Gegenteil. Versinkt Frankreich im Chaos?

    Weiterlesen...
  • Beatrix von Storch: Offener Brief an Aiman Mazyek, Chef des Zentralrats der Muslime: "Die größte Bedrohung für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaat geht heute vom politischen Islam aus. Entscheidend ist: Ihr ungeklärtes Verhältnis zum politischen Islam und zur Scharia."

    Weiterlesen...
  • Ifo-Chef Fuest kritisiert Einigung auf weitere Griechenland-Hilfen. Der IWF habe gefordert, dass Griechenland Schulden in Höhe von weiteren 90 Milliarden Euro erlassen werden, das wären rund 25 Milliarden Forderungsverzicht für Deutschland. „Das ist nicht so beschlossen, aber darauf wird es wohl hinauslaufen“

    Weiterlesen...
  • Gauland: Frau Merkel lässt sich von Erdogan erpressen. "Man braucht jedoch kein Fachpolitiker zu sein, um erkannt zu haben, dass das EU-Türkei-Abkommen von vorneherein und von Grund auf falsch gewesen ist."

    Weiterlesen...
  • Gold von vielen Seiten unter Druck: US-Zinserhöhung, starker Dollar, ETF-Verkäufe. - 50% der Marktteinehmer erwarten eine Zinserhöhung im Juni.

    Weiterlesen...
  • ARD & ZDF greifen zu immer plumperen Manipulationsmethoden, um die Zuschauer auf Linie zu trimmen. Eine Rede von Österreichs Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer wurde im "Weltspiegel" absichtlich sinnentstellend zusammengeschnitten, die Zuschauer bewusst in die Irre geführt.

    Weiterlesen...

Aktuelle Presse

 

Bitcoin Realtime + News

 

 

 

RSS-Feed

MMnews RSS-Feed ist frei, darf auf jeder Seite eingebaut werden.

RSS  Bedingungen / Mehr

Suche auf MMN

MMNews Artikel+Inhaltsuche

Bücher

Literatur-Empfehlungen

Statistiken

WERBEN auf MMnews
Banner + Textanzeigen 
Anfragen hier.

http://i.imgur.com/8uEm3hU.jpg

Haftungsausschluss

Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.

Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.


Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

(1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

(2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

(3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

(4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

(5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

(6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

(7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

(8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

Impressum / Rechtliches Kontakt  | Werben auf MMnews | Themen / Artikel vorschlagen | SPAM melden | RSS Feed

© MMnews 2012

Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.