Realtime by RTFXForex Trading
Powered byARIVA.DE
 

News-Letter

Alternative News

Unabhängige WEB-NEWS:

www.netkompakt.de

Der gechipte Mensch: Orwell wird Realität
Jeder bekommt einen Chip implantiert – wird Georg Orwells Vision bald Realität? In Schweden lassen sich immer mehr Menschen einen Chip implantieren und schwärmen in den Medien von den Vorzügen: „Der Chip macht das Leben noch viel einfacher“.  
 
Bahn-Streik: Reine Erpressung?

Liberale Vereinigung kritisiert Rolle der Gewerkschaften insgesamt: „Die Gewerkschaften spielen in unserem Land eine Rolle, die weit über das hinausgeht, was im Sinne der Gesellschaft wäre. Es ist höchste Zeit, ihre Macht zu beschneiden und ihren Einfluss zurückzudrängen." - ifo: Nahverkehrsstreiks kosteten Pendler täglich 4,8 Millionen Euro.

 
TTIP: Die Detroit-Brücke als warnendes Beispiel für Europa

Seit fünf Jahren streitet ein US-Investor mit Kanada um eine Brücke vor einem internationalen privaten “Schiedsgericht”. Es geht um eine Klagehöhe von 3,5 Milliarden Dollar. Im April jetzt das unfassbare Urteil. Was das mit TTIP zu tun hat und warum die Detroit-Brücke als warnendes Beispiel für Europa gelten sollte…

 
Lügenpresse zu Russland: Propaganda-Krieg

Am 2. Mai wurde der Toten beim Brandanschlag des Gewerkschaftshauses in Odessa vor 1 Jahr gedacht, wo 42 pro-russische Separatisten unter dubiosen Umständen im Feuer starben. Der Fall ist immer noch nicht aufgeklärt  ebenso wenig die der Tod der 100 Toten auf dem Maidan und der Absturz der MH17.

 
Eine wunderbare Welt mit negativen Zinsen

Was eigentlich völlig unvorstellbar war und in Zeiten geistiger, gesellschaftlicher und ökonomischer Gesundheit bestenfalls mitleidiges Lächeln und Kopfschütteln hervorgerufen hätte, schickt sich an Teil der neuen Realität zu werden: Negative Zinsen. - Man fragt sich unwillkürlich, was kommt als nächstes? Geld vom Bäcker für die frisch gebackenen Brezen?

 
Hauptkampflinien gegen die Politik

Mit dem Jahr 2015 beginnt eine neue Epoche: des Goldstandards, der Monarchie und dem Ende des Sozialismus von heute. Wir sehen in der Politik viele Theater zur Diskreditierung und Entfernung der heutigen Politik. Diesesmal beschreibe ich, was da noch kommt und was ausschlaggebend sein wird.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Top News

  • Wird in der EU bald das Züchtigungsrecht für unliebsame Untertanen eingeführt? Auf dem Gipfel in Riga begrüßte EU-Boss Juncker den ungarischen Ministerpräsident mit einer Ohrfeige. Auch Österreichs Kanzler Faymann machte schon unliebsame Erfahrungen mit Juncker.

    Weiterlesen...
  • Wer bisher gedacht hat, die Schweiz sei vor dem deutschen Fiskus sicher, der irrt gewaltig. Die Behörden veröffentlichen jetzt die Daten der Steuerhinterzieher im Internet. Der Super Gau für manches als sicher geglaubtes Vermögen. Prominentes Opfer: Bismarcks Ur-Ur-Enkel. Die Liste der Steuerhinterzieher in der Schweiz, der Steuerpranger - auf Druck der EU?

    Weiterlesen...
  • Schon im Vorfeld des ESC hatten Hetzer in deutschen Medien dazu aufgerufen, die russische Sängerin Polina Gagarina auszubuhen oder ihren Auftritt als heuchlerisch und von Putin inszeniert gebrandmarkt. ARD Moderator Peter Urban zum Auftritt Russlands: „Sie werden es nicht glauben, aber jetzt kommt noch ein Friedenssong“.

    Weiterlesen...
  • Wer die Steigerung des Eigenkapitalwerts zum obersten Ziel unternehmerischer Tätigkeit erhebt, der lässt wenig Raum für Unternehmensstrategien. Er treibt Management und Belegschaft mit der Entwicklung von Aktienkursen vor sich her.

    Weiterlesen...
  • Innenminister: Griechenland wird nächste IWF-Rate nicht überweisen. "Die vier Raten für den IWF im Juni belaufen sich auf 1,6 Milliarden Euro". Das Geld dafür sei nicht vorhanden. Die Auszahlung von Renten habe für Athen Vorrang.

    Weiterlesen...
  • Ungeachtet der historischen Erfahrung, dass Schuldgeldsysteme dazu neigen ein Verfallsdatum zu haben, dreht sich der öffentliche Streit der Ökonomen um Konstruktionsfehler anderer Art. Für das Ringen um kurzfristige Therapien mag dieser Streit trotzdem sinnvoll sein.

    Weiterlesen...
  • Schäuble spricht sich gegen Abschaffung von Bargeld aus. "Wir wollen ja ganz generell nicht in allen Punkten unseres Lebens in jeder Weise kontrollierbar sein, wir haben es ja sonst auch mit Datenschutz und mit dem Recht auf Privatheit".

    Weiterlesen...
  • Von der Dressur zur Motivation: Wie Bildung gelingen kann

    Weiterlesen...

Aktuelle Presse

RSS-Feed

MMnews RSS-Feed ist frei, darf auf jeder Seite eingebaut werden.

RSS  Bedingungen / Mehr

Suche

Artikel+Inhaltsuche bei MMnews

Bücher

Literatur-Empfehlungen

Statistiken

WERBEN auf MMnews
Banner + Textanzeigen 
Anfragen hier.

Radio

MMnews empfiehlt beste Chill out tunes von "Echoes", dem griechischen Sender live aus Thessaloniki. tune in


Groove Salad (USA) A nicely chilled plate of ambient/downtempo beats and grooves.

Lounge

Vocal Chillout

Chillout Dreams

PsyChill

Ambient

House

Soulfull House

Deep Nu-Disco

Vocal Trance

Radio Utopie - live aus Berlin

Haftungsausschluss

Diese Internet-Präsenz wurde sorgfältig erarbeitet. Der Herausgeber übernimmt für eventuelle Nachteile oder Schäden, die aus den aufgeführten Informationen, Empfehlungen oder Hinweisen resultieren, keine Haftung. Der Inhalt dieser Homepage ist ausschließlich zu Informationszwecken bestimmt. Die Informationen sind keine Anlageempfehlungen und stellen in keiner Weise einen Ersatz für professionelle Beratung durch Fachleute dar. Bei Investitionsentscheidungen wenden Sie sich bitte an Ihre Bank, Ihren Vermögensberater oder sonstige zertifizierte Experten.

Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch dieser Informationen entstehen, kann der Herausgeber nicht - weder direkt noch indirekt - zur Verantwortung gezogen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf seiner Internet-Präsenz.


Vorsorglicher Hinweis zu Aussagen über künftige Entwicklungen
Die auf dieser Website zum Ausdruck gebrachten Einschätzungen geben subjektive Meinungen zum Zeitpunkt der Publikation wider und stellen keine anlagebezogene, rechtliche, steuerliche oder betriebswirtschaftliche Empfehlung allgemeiner oder spezifischer Natur dar.

Aufgrund ihrer Art beinhalten Aussagen über künftige Entwicklungen allgemeine und spezifische Risiken und Ungewissheiten; und es besteht die Gefahr, dass Vorhersagen, Prognosen, Projektionen und Ergebnisse, die in zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder impliziert sind, nicht eintreffen. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass mehrere wichtige Faktoren dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den Plänen, Zielen, Erwartungen, Einschätzungen und Absichten abweichen, die in solchen Aussagen erwähnt sind. Zu diesen Faktoren zählen

(1) Markt- und Zinssatzschwankungen,

(2) die globale Wirtschaftsentwicklung,

(3) die Auswirkungen und Änderungen der fiskalen, monetären, kommerziellen und steuerlichen Politik sowie Währungsschwankungen,

(4) politische und soziale Entwicklungen, einschliesslich Krieg, öffentliche Unruhen, terroristische Aktivitäten,

(5) die Möglichkeit von Devisenkontrollen, Enteignung, Verstaatlichung oder Beschlagnahmung von Vermögenswerten,

(6) die Fähigkeit, genügend Liquidität zu halten, und der Zugang zu den Kapitalmärkten,

(7) operative Faktoren wie Systemfehler, menschliches Versagen,

(8) die Auswirkungen der Änderungen von Gesetzen, Verordnungen oder Rechnungslegungsvorschriften oder -methoden,

Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass die oben stehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht abschliessend ist.

Impressum / Rechtliches Kontakt  | Werben auf MMnews | Themen / Artikel vorschlagen | SPAM melden | RSS Feed

© MMnews 2012

Weiterverbreitung von Artikeln nur zitatweise mit Link und deutlicher Quellenangabe gestattet.